image

Nicht viel los am heutigen Mittwoch, deshalb mal wieder ein Angebot für Geschäftskunden.

Ihr erhaltet gerade bei der Postbank das Business Girokonto im ersten Jahr komplett ohne Kontoführungsentgelte und inklusive gratis Visa Karte (ebenfalls nur im ersten Jahr). Für die ersten 2000 Kunden gibt es zudem noch einen 50€ Shell Tankgutschein mit dazu.

Zudem bietet die Postbank noch ein Tagesgeldkonto mit einem Zinssatz von 1,3% p.a für die ersten 4 Monate für einen Betrag bis zu 15.000€ an.Jetzt 1 Jahr kostenlose Kontoführung

Nach den 4 Monaten tendiert der Zinssatz fast gegen 0:

  • 0,01 bis einschl. 9.999,99 Euro = 0,00%
  • 10.000 bis einschl. 24.999,99 Euro = 0,05%
  • ab 25.000 Euro = 0,01%

Für Privatkunden wäre so ein Angebot natürlich nichts besonderes, aber gerade bei Geschäftskonten lassen sich Banken den Bankservice gut bezahlen. Ich bin z.B. damals zur Commerzbank, bin dort aber überhaupt nicht zufrieden (liegt aber am Kundenberater, nicht an der Bank an sich) und zahle knapp 30€ pro Monat für diese hier inkludierten Leistungen (Kontoführungsgebühren, Beleggebühren, Kreditkarte etc.).

Kosten?

Im ersten Jahr fallen keine Kontoführungsgebühren an. Wie aber jede Bank, nimmt auch die Postbank bei Buchungen einen Pauschalbetrag. Hier sind es 12 Cent pro belegloser Buchung, 99 Cent bei jeder beleghaften Buchung (also wenn ihr an einen Schalter geht). Dies sind eigentlich auch normale Preise, die fast jede Bank von Geschäftskunden verlangt.

Alle sonstigen Kosten könnt ihr auch noch in den Konditionen nachlesen. Ich denke aber die Kontoführung- sowie Buchungskosten sind für die meisten die wichtigsten anfallenden Kosten.

Die Kosten nach dem ersten kostenlosen Jahr?

  • Die Kreditkarte, falls ihr diese beantragt, kostet ab dem 2. Jahr 30€/Jahr

Die Gebühren für das Konto richten sich nach eurem Habensaldo

  • Durchschnittlicher Habensaldo ab 10.000 € = 0,00 € Gebühren pro Monat
  • Durchschnittlicher Habensaldo 5.000 bis unter 10.000 € =  5,90 € Gebühren pro Monat
  • Durchschnittlicher Habensaldo unter 5.000 € =  9,90 € Gebühren pro Monat

Wer also z.B. eine GmbH hat und sein Stammkapital eh nie anrührt, für den ist das Konto somit dauerhaft beitragsfrei.

Fazit: wer ein neues Business Girokonto sucht, bekommt hier eins zu sehr guten Konditionen, wenn nicht sogar den aktuell Besten. Es sei denn man schafft es Vorort bei der Bank des Vertrauens bessere Konditionen auszuhandeln. Dies ist mir damals bei meiner Gründung allerdings nicht gelungen.

Wer über 25.000 Habensaldo dauerhaft auf dem Konto hat, zahlt nur die Kreditkarte (falls gewünscht) sowie 12 Cent pro belegloser Buchung.

Teilnahmebedingungen:

“Die pauschalen Kontoführungsentgelte entfallen im ersten Jahr, wenn Sie das Konto bis zum 31.10.2015 online abschließen und Ihre Eröffnungsunterlagen uns bis zum 16.11.2015 vorliegen. Zusätzlich erhalten die ersten 2.000 Neukunden einen Shell Tankgutschein in Höhe von 50 Euro, wenn in den ersten 2 Monaten nach Kontoeröffnung mind. 10 beleglose Überweisungen getätigt werden. Der Shell Tankgutschein wird frühestens 4 Monate nach Kontoeröffnungsdatum an Kunden, die die Bedingungen erfüllen, per Post verschickt. Bei gleichzeitiger Eröffnung eines Business Tagesgeldkontos gilt für 4 Monate ein Zins von 1,30% p. a. für Beträge bis 15.000 Euro. Beim Überschreiten der Betragsgrenze wird der Gesamtbetrag mit dem gültigen Standardzins verzinst. Neukunden sind Kunden, die noch kein Business Girokonto bei der Postbank haben.”