image

Aktuell könnt ihr 8 Wochen die Rheinische Post digital komplett kostenlos lesen. Ebenfalls gratis erhaltet ihr eine Warnweste, die seit ein paar Monaten ja Pflicht in Deutschland ist. Bei der Bezahlart einfach Rechnung angeben, denn es wäre Blödsinn bei einer 0€ Rechnung noch die Kontodaten zu hinterlegen.

Das tollste an der Aktion: die Belieferung endet automatisch, ihr müsst nichts kündigen und könnt einfach ohne Zwang 8 Wochen die Rheinische Post lesen. Zudem müsst ihr keine Telefonnummer hinterlassen, so dass später auch keine nervigen Fragen per Telefon kommen, ob ihr nicht ein Vollabo eingehen wollt.

Rechnerischer Preis: da für viele die Prämie den gleichen Wert hat wie Bargeld, kann man wie oben geschehen die rechnerischen Preise für das Abo ausrechnen.
Diese Rechnung geht natürlich nur auf, wenn ihr wirklich die ausgewählte Prämie 1:1 wie Bargeld anseht.
Der Prämienversand erfolgt nach Bezahlung der ersten Abogebühr, dies dauert meist zwischen 4-8 Wochen nach Zahlungseingang. Somit müsst ihr also erst mal in Vorleistung gehen, bevor ihr die Prämie erhaltet.
Wenn die Prämie an einen Werber versandt wird, geht diese Rechnung natürlich ebenfalls nur auf, wenn der Werber euch die Prämie aushändigt. Wenn er dies nicht tut, dann bleibt es für euch bei den normalen Kosten der Abogebühr und der rechnerische Preis geht nicht auf.