image

Beim bekannten Burda Verlag könnt ihr nun 3 Ausgaben der Zeitschrift “Connect” für rechnerisch 7,70€ statt 17,70€ lesen. Möglich wird der rechnerische Preis durch einen 10€ ShoppingBON, den ihr hier als Prämie auswählen könnt.

Alternativ gibt es aber auch noch die Levolta iX05 Powerbank 5000mAh (externer Akku) als Prämie, welche einen Wert von 39,90€ haben soll. Allerdings liegen andere 5000mAh Akkus im Vergleich auch gerade mal bei knapp 10€, sodass ihr im Endeffekt auf dasselbe kommt. Deswegen wird wohl der ShoppingBON für die meisten interessanter sein.

Anders als sonst müsst ihr euch dieses mal wieder keinen Werber suchen, sondern könnt das Abo für euch selbst abschließen und die Prämie einkassieren.

Tipp: zahlt ihr zudem per Bankeinzug, erhaltet ihr eine weitere Ausgabe gratis. Dafür müsst ihr allerdings erst das Zahlungsmittel PayPal wählen und dann zurück auf Bankeinzug gehen und schon erhaltet ihr eure gratis Ausgabe.

Zum ShoppingBon: Diesen 10€ Gutschein könnt ihr auf der Homepage z.B. gegen einen 5€ Amazon und einen 5€ IKEA Gutschein einlösen und damit im Shop eurer Wahl einkaufen. Somit sind diese Prämien fast mit Bargeld gleichzusetzen, da man irgendwann immer mal in einen der vielen verfügbaren Shops (Mediamarkt, Saturn, Otto und Co.) einkauft.

Eventuelle Kündigung: falls ihr die Zeitschrift nach Bezugsende nicht zum aktuellen Heftpreis von 5,90€ weiterlesen möchtet, solltet ihr spätestens 3 Wochen vor Bezugsende kündigen.

Rechnerischer Preis: da für viele die Prämie den gleichen Wert hat wie Bargeld, kann man wie oben geschehen die rechnerischen Preise für das Abo ausrechnen.
Diese Rechnung geht natürlich nur auf, wenn ihr wirklich die ausgewählte Prämie 1:1 wie Bargeld anseht.
Der Prämienversand erfolgt nach Bezahlung der ersten Abogebühr, dies dauert meist zwischen 4-8 Wochen nach Zahlungseingang. Somit müsst ihr also erst mal in Vorleistung gehen, bevor ihr die Prämie erhaltet.
Wenn die Prämie an einen Werber versandt wird, geht diese Rechnung natürlich ebenfalls nur auf, wenn der Werber euch die Prämie aushändigt. Wenn er dies nicht tut, dann bleibt es für euch bei den normalen Kosten der Abogebühr und der rechnerische Preis geht nicht auf.