Ihr erhaltet  beim Hobby & Freizeit Verlag das Jahresabo (52 Ausgaben) der TV-Zeitschrift “Hörzu digital” ab rechnerisch 1,80€ statt 111,80€.

“Das führende TV-Magazin beinhaltet ein umfangreiches Programmangebot aller Sender inkl. aller Digitalsender, wie z.B. Sky, ergänzt durch ausführliche Informationen aus der Film- und Fernsehwelt, sowie Empfehlungen und Hintergründe aktueller Beiträge und Bewertungen von Spielfilmen. Dazu berichtet das Magazin ausführlich über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen.”

Möglich wird der rechnerische Preis durch verschiedene Prämien die ihr anwählen könnt. Bei Zahlung per Bankeinzug gibt es noch mal 5€ Rabatt oben drauf, so dass ihr rechnerisch im besten Fall dann nur noch 1,80€ bezahlt. Am Kiosk kostet eine Ausgabe alleine schon 1,80€, hier bekommt ihr zum identischen Preis 52 Ausgaben.

Folgende Prämien gibt es:

  • 95€ BestChoice Premium Gutschein = rechnerisch 11,80€https://www.hobby-freizeit.de/out/pictures/generated/product/1/320_434_75/hrzudigital-abo.jpg
  • 90€ Amazon Gutschein = rechnerisch 16,80€
  • 90€ Bargeld = rechnerisch 16,80€
  • 105€ Otto.de Gutschein = rechnerisch 1,80€
  • 100€ Bestchoice Gutschein = rechnerisch 6,80€

Mit eingerechnet in dem rechnerischen Preis ist die Zahlung per Bankeinzug, für die ihr 5€ Rabatt erhaltet.

Ich denke , dass für die meisten der BestChoice Gutschein am attraktivsten sein wird, da dieser in über 200 Shops einlösbar und somit mit Bargeld gleichzusetzen ist.

Die Rechnung:

  • 111,80€ Abo-Jahrespreis
  • – 5,00 € Rabatt bei Bankeinzug
  • – 100€ BestChoice Gutschein (oder 75€ Barprämie)
  • ===============================
  • = 6,80€ rechnerische Gesamtkosten

Wie immer gilt: Ihr müsst euch einen Werber suchen. Der neue Abonnent und der Werber dürfen aus juristischen Gründen nicht die selbe Person sein!

Der Werber darf Familienmitglied, Freund, Nachbar, Liebhaber etc. sein und auch im selben Haushalt wohnen. Der eventuelle Verrechnungscheck kann zudem auf das Konto des neuen Abonnenten eingezahlt werden. Der Werber muss kein Abonnent irgendeiner Zeitschrift sein. Kurz gesagt: Alles ist erlaubt, nur sich selbst werben nicht.

Der Prämienversand erfolgt (erfahrungsgemäß dauert dies so 4-6 Wochen nach der Bestellung) nach Bezahlung der ersten Abogebühr. Stellt nur sicher das der Werber sich nicht mit der “Werbeprämie” absetzt und im Nirwana verschwindet, sondern euch auch aushändigt.

Zum BestChoice Gutschein: Mit den BestChoice Einkaufs Gutscheinen hat der Empfänger die Möglichkeit, Gutscheine von 200 Partnern auszuwählen und den Gutscheinwert auf mehrere Anbieter aufzuteilen. Anbieter sind z.B. Douglas, Ikea, Tchibo und Co. Ihr könnt also den 100€ Gutschein z.B. in einen 55 Euro Douglas und 45 Euro Ikea Gutschein umwandeln. Mehr dazu gibt es direkt auf der BestChoice Homepage.

Soll es auch Amazon oder Saturn/Media Markt sein, dann müsst ihr den BestChoice Premium nehmen. Dieser Gutschein hat aber nur einen Wert von 95 Euro.

Kündigung: Wenn ihr die Zeitschrift später nicht zum Preis von 111,80€ pro Jahr weiterlesen möchtet, solltet ihr die Zeitschrift 3 Monate vor Beendigung kündigen, da die Zeitschrift sonst für ein Jahr weiter läuft.