Die Telekom hat im Oktober die neuen Prepaid Tarife vorgestellt und ich finde, diese können sich sehen lassen, wenn man mal die normal total überteuerten Preise von der Telekom in Betracht zieht.

Ihr habt die Wahl zwischen 4 verschiedenen Tarifen, die euch alle einmalig 9,95€ kosten. Allerdings werden diese Kosten durch das 10€ Startguthaben wieder relativiert.

Ihr könnt mit diesem Guthaben immer für 30 Tage folgende Tarife buchen:

imageMagentaMobil Start XS für 2,95€ im Monat

  • Telefonie und SMS ins Telekom Mobilfunknetz
  • SMS und Anrufe in andere Netze kosten 9 Cent
  • eine Dayflat mit 25MB Daten kostet 99 Cent

MagentaMobil Start S für 4,95€ im Monat

  • Telefonie und SMS ins Telekom Mobilfunknetz
  • 150 MB LTE Datenflat (danach reduzierte Geschwindigkeit)
  • HotSpot Flat
  • SMS und Anrufe in andere Netze kosten 9 Cent
  • EU Flat: Datenvolumen sowie Telefonie und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz

MagentaMobil Start M für 9,95€ im Monat

  • Telefonie und SMS ins Telekom Mobilfunknetz
  • 750 MB LTE Datenflat (danach reduzierte Geschwindigkeit)
  • HotSpot Flat
  • SMS und Anrufe in andere Netze kosten 9 Cent
  • EU Flat: Datenvolumen sowie Telefonie und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz

MagentaMobil Start L für 14,95€ im Monat

  • Telefonie und SMS ins Telekom Mobilfunknetz
  • 1GB LTE Datenflat (danach reduzierte Geschwindigkeit)
  • HotSpot Flat
  • SMS und Anrufe in andere Netze kosten 9 Cent
  • EU Flat: Datenvolumen sowie Telefonie und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz

Ich finde den Star M am attraktivsten. Das Prepaid Angebote natürlich nicht mit 24 Monatsverträgen mithalten können, sollte klar sein. Zudem bekommt man das Telekom Netz auch nicht zu o2 Preisen. Wer aber mal das Telekom Netz testen will, kann dies hier für 9,95€ tun und hat dann immerhin eine 750MB LTE Datenflat inklusive (die auch im Ausland genutzt werden kann – vielleicht auch interessant wenn man noch keine EU Flat in seinem aktuellen Tarif hat).