Bei Logitel bekommt ihr den Vodafone Young M mit einer Allnet Flat, einer Sprachflat, EU Flat, 3GB LTE Datenflat sowie  S8 oder iPhone 7 (49€ bzw. 99€) für 26,24 im Monat.

Bei dem Tarif entfallen die ersten 3 Monate die Grundgebührkosten. Somit spart ihr euch 3 x die 29,99€ und somit ergibt sich ein Durchschnittspreis von 26,24€ im Monat (21 x 29,99€ / 24 Monate = 26,24 im Monat).

Wenn man die 39,99€ Anschlussgebühr noch mit einrechnet, kommt ihr im Schnitt auf 27,90€ im Monat. Immer noch ein sehr guter Preis, wenn man bedenkt, dass man die beiden Top-Geräte der Android/iOS Reihe günstig dazu bekommt.

Der Tarif beinhaltet:image

  • Allnet Flat Telefonie
  • Allnet Flat SMS
  • Internetflat mit 3GB – LTE mit bis zu 375 Mbit/s
  • EU-Roaming Flat
  • Anschlussgebührbefreiung in der MeinVodafone App auswählbar
  • nur gültig für Junge Leute bis einschließlich 27 Jahren (nur ein Young-Tarif pro Kunde möglich!)
  • inkl. GigaDepot (siehe unten)
  • 39,99€ Anschlussgebühr (kann nicht erstattet werden, da nicht mit den 3 Monate Grundgebühr-Befreiung kombinierbar)

Folgende Geräte stehen euch zur Verfügung:

  • Samsung S8 für 49€ zzgl. 3,90€ Versand
  • iPhone 7 für 99€ zzgl. 3,90€ Versand

Da Vodafone die Tarife mit sämtlichen Optionen und Bedingungen schmückt, habe ich euch mal alle wichtigen Dinge kurz rausgesucht:

GIGA-Depot! Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve dann automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast.

Viele Fragen etc. sind direkt bei Vodafone schon beantwortet worden.

Junge Leute + Minderjährige: “Buchbar ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.”

Noch recht neu ist nun, dass auch Eltern den Tarif für ihre minderjährigen Kinder (10-17 Jahre) abschließen können. Dafür muss aber innerhalb von 14 Tagen ein Nachweis HIER bei Vodafone hochgeladen werden. Das ist ganz wichtig, denn sonst kostet der Tarif 15€ mehr im Monat.

Leider mit dabei: “SpeedGo: Wenn Sie 90 % Ihres Datenvolumens erreicht haben, informiert Sie Vodafone per SMS darüber, wie Sie die Bandbreitenbeschränkung auf 32 Kbit/s je nach Tarif vermeiden: Abhängig von Ihrem zusätzlichen Datenverbrauch schaltet Vodafone für Sie nach 100% Verbrauch Ihres Datenvolumens höchstens 3 Mal hintereinander Datenvolumen-Pakete mit jeweils 100 MB innerhalb des Abrechnungsmonats frei. Das Ganze kostet Sie jeweils 2 Euro pro Datenvolumen-Paket. So stellt Vodafone für Sie das bestmögliche Surferlebnis mit gewohnter Highspeed sicher. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen im jeweiligen Abrechnungszeitraum vor Buchung des ersten Datenpaketes jeweils per SMS an Vodafone ablehnen.” Das gute ist halt, dass ihr die Nachbuchungen ablehnen könnt.

Kündigung: bitte denkt daran, dass bei Nichtkündigung der Tarif zum normalen Monatspreis von 39,99€ weiter läuft. Dann aber ohne gratis oder stark vergünstigtes Smartphone. Eine Kündigung muss spätestens im 20. Monat erfolgen (3 Monate vor Vertragsende).