Update 25.10.: Wieder verfügbar – Gutscheincode: BAND1025

imageIhr bekommt bei Gearbest das Xiaomi Mi Band 2 (Fitness-Tracker) für 14,38€ inklusive Standard-Versand.

Damit ihr auf den Preis von 14,38€ kommt, müsst ihr den Gutscheincode BAND1025 eingeben. Dieser ist aber nur 1200 mal einlösbar. Wenn der Preis sich mit diesem Gutscheincode erhöht, sind die 1200 Stück verbraucht.

Bei dem Preis bleibt es, wenn ihr den Standardversand nehmt. Dieser dauert aus China knapp 15-35 Tage.

Zollgefahr besteht bei diesem Preis nicht mehr (erst ab 22€ bzw. inoffiziell bei 26,30€), so dass ihr hier den Standardversand nehmen könnt und nicht auf Priority Line (kostet 2,18€) umstellen müsst.

Wählt ihr Priority Line als Versandart aus (kostet 2,18€ zusätzlich), dann dauert der Versand nur ca. 7-15 Werktage. Zahlen könnt ihr bei Gearbest z.B. per Paypal.

Kleines Update am 08.09.: einige haben in den letzten Wochen darüber berichtet, dass der Zoll die Bänder zurückgehalten hat, weil es kein CE Zeichen besitzt (ist kein Qualitätssiegel, sondern lediglich etwas für die Behörden). Diese Gefahr besteht wohl vor allem beim kostenlosen Postversand aktuell. Da das natürlich nicht schön ist, habe ich bei Gearbest mal nachgefragt zur Situation und Lösung: “Die Kunden können selber beim gearbest Kundensupport ein Ticket erstellen um einen Beleg der CE Kennzeichnung zu erhalten. Sie können auch einfach das Geld zurück fordern wenn sie das Produkt nicht mehr brauchen oder wollen.”

Zum Mi Band 2:

Ich habe das Xiaomi Mi Band 2 Mitte August 2016 bekommen und bin bis dato (Stand 04.07.2016) total begeistert. Der Schrittzähler scheint wie auf mich zugeschnitten, denn die Abweichung ist wirklich minimal. Lediglich die Pulsmessung halte ich für häufig falsch, aber dies kann ich nicht belegen. Wer es allerdings auf jeden Meter genau messen will, sollte sich lieber einen GPS-Tracker zulegen. Denn zu 100% misst das MiBand natürlich nicht.

Richtig cool finde ich, dass man per Touch die Uhrzeit, die Schritte, die Kilometer, die verbrauchten Kalorien, den Puls usw. abrufen kann. Bei vielen anderen Trackern muss man für diese Informationen immer gleich die App öffnen.

Ebenfalls toll finde ich die Benachrichten, falls man diese wünscht. Kommt eine Whats App Nachricht rein, vibriert das Band auf Wunsch. Genau so auch bei Anrufen usw.! Geweckt werden könnt ihr von dem Band ebenfalls.

Die App hat sich in den letzten Monaten wirklich gebessert und zudem ist auch eine Anbindung mit der Google Fit App möglich. Sollte mal etwas nicht richtig sein, z.B. weil man vor dem Einschlafen einfach 2 Stunden ruhig TV geschaut hat, kann man die Daten in der MiApp auch noch manuell verändern.

Nach nun mehreren Monaten kann ich nun auch sagen: der Akku ist der Hammer im Vergleich zu anderen Trackern, die ich schon hatte. Bin im Oktober an einem Wochenende knapp 40km gelaufen und hatte gerade mal 10% Akku weg. Im Schnitt lade ich (bei im Schnitt knapp 6.000 Schritten/Tag) ich das Band nur alle 4-5 Wochen auf.

Was gibt es sonst noch zu sagen? Das Band ist wassergeschützt (IP67), schwimmen sollte man damit aber offiziell nicht. Ich habe es an den warmen Sommertagen 2016 gewagt und trotz Chlor und langem untertauschen ist das MiBand noch komplett funktionsfähig.

Ein kleinen Wehrmutstropfen hatte ich: das Band (also das Gummiband in dem das Gerät eingelegt wird – nicht das MiBand) hat sich nun im März innen aufgelöst. Hier könnte die Schuld aber auch mir liegen, da ich damit Duschen, Schwimmen und Co. gehe.! Ersatz gibt es allerdings schon für unter 2€ in verschiedenen Farben bei Gearbest und alternativ auch hochwertigere Armbänder für unter 10€.

Fazit: Preis-/Leistung ganz klar ne 1- (Minus wegen dem “auflösenden” Band). Es gibt mit Sicherheit bessere Geräte, aber die kosten dann auch das 10fache. Ich bin auch nach nun fast einem Jahr immer noch total begeistert.