Lebara: kostenlose Prepaid-SIM-Karte im Telekom-Netz + 3 € Startguthaben + 200MB Internet gratis

12. November 2017 3 Kommentare

imageWer mal das Telekom Netz etwas testen will, kann dies nun sehr einfach tun.

Ihr bekommt bei Lebara eine kostenlose Prepaid-SIM-Karte im Telekom-Netz und zusätzlich gibt es noch 3€ Startguthaben oben drauf. Zudem bekommt ihr bei dieser kostenlosen Karte noch 200MB Daten gratis.

Der Tarif an sich ist etwas crazy und erinnert mich ein wenig an die Anfänge des Mobilfunks, denn Lebara verlangt pro Telefon eine Verbindungsgebühr von 15 Cent und zudem gibt es verschiedene Preise zwischen den Wochentagen und Wochenenden.

Die Details:

  • 9 Cent pro Minute von Montag bis Freitag (+ 15 Cent Verbindungsgebühr)
  • 1 Cent pro Minute am Wochenende  + 15 Cent Verbindungsgebühr)
  • SMS kosten 15 Cent

Die Preisangaben beziehen sich auf den “Best-Tarif”, dafür müsst ihr einmal im Monat eine SMS mit Textinhalt “BEST” von eurer Lebara SIM-Karte an die kostenfreie Kurzwahl 55255 senden. Die kompletten Tarifdetails findet ihr hier. Lebara ist vorallem sehr günstig, wenn es um Telefonate ins Ausland geht, so könnt ihr z.B. für 1 Cent die Minute ins Indische Festnetz telefonieren.

LTE ist hier leider nicht mit dabei. Aber wie gesagt, wer das Telekom Netz mal testen will, kann dies mit dieser Karte ohne Kosten tun.

Über den Author: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. 9 Cent pro Minute im Inland, aber nur ein Cent pro Minute nach Indien!? Wenn ich da jetzt noch wen kennen würde … Ich muss glaube ich mal einen Teil meiner Familie und Bekannten „outsourcen“.

  2. Achtung ? Wenn ich richtig gelesen habe, ist das keine 200MB-Flat. Da wird nicht gedrosselt, sondern die weiteren MBs kosten!

  3. Da dieser Anbieter bei seiner Preisgestaltung einen auf Oldschool machen will glaube ich dass er nichts anderes ist als einer der Oldschool-Dialer. ? Da durfte man auch fürstlich zahlen. ?. Sorry, aber selbst zum Testen ist diese Karte Schrott. Was will man mit 200MB testen? Nen Speedtest laufen lassen ist man schon mal 30MB los, dann ein kurzes Youtube Video in HD unterwegs und ein App-Update? Aber wehe man will ein zweites Video ansehen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.