[wieder nicht geknackt] Für Neukunden: 8 Felder für den Eurojackpot für 2,20€ (anstatt 16,20€) – 90 Millionen Jackpot am Freitag

4. Juli 2018 14 Kommentare

image

Der Wahnsinn geht in die 7. Runde. Der Jackpot wurde wieder nicht geknackt, so etwas gab es noch nie. Zudem erhöhen sich wieder mal die Gewinne in Gewinnklasse 2. Also selbst wenn ihr dort (5+1 anstatt 5+2 richtige) richtig tippt, seid ihr mehrfacher Millionär, da dort nun 24 Millionen ausgespielt werden. Hier liegt die Gewinnchance bei 1 zu 6 Millionen.

Der Deal:

2,20€ anstatt 6,20€ oder ähnliche Dinge hatten wir schon häufiger, aber der Kampf bzgl. Neukunden muss härter gekämpft werden.

Aus diesem Grund könnt ihr nun Lottohelden als Neukunde ganze 8 Reihen Eurojackpot für 2,20€ anstatt 16,20€ spielen. Da der Jackpot gestern nicht geknackt worden ist, liegt dieser am nächsten Freitag nun bei 90 Millionen Euro.

Hinweis: bei Lotthelden spielt ihr kein staatliches Lotto, sondern bei einer Privatlotterie, die das staatliche Lotto nur kopiert. So werden bei Lottohelden abgegebene Lottotipps an den Zweitlotterie-Betreiber „EU Lotto Ltd.“ in Gibraltar vermittelt, dazu gehört z.B. auch Lottoland.

Staatliches Lotto

  • Lottobay  – 5€ Gutschein (ab 5€ einlösbar) für Neukunden

Mal ein paar Infos zum Lotto allgemein:

  • ihr müsst mindestens 18 Jahre sein
  • die Gewinnwahrscheinlichkeit auf 5 + 2 Richtige  liegt bei 1:95 Millionen
  • Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfeseite: www.bzga.de

Über den Author: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. Geht auch für Bestandskunden. Hatte noch einen Account und da hat es funktioniert.

  2. Ok, war wohl einmalig. Ein weiteres mal hat es nicht funktioniert.

  3. Hallo, wie lange dauert die Altersverifikation normalerweise? Nach der Anmeldung ist es mir nicht möglich das Angebot wahrzunehmen, da die Verifikation noch nicht abgeschlossen sei.

  4. Bei mir keine 2 Minuten……

    Die Altersüberprüfung erfolgt bei Lottohelden in der Regel komfortabler als bei manch anderem Anbieter. Dazu werden die angegebenen Daten automatisch mit der SCHUFA abgeglichen – hierbei findet laut Datenschutzerklärung von Lottohelden keine Bonitätsprüfung statt, es wird lediglich der Grad der Übereinstimmung der angegebenen Daten und ggf. der Bankverbindung zum Zwecke der Identitäts- und Altersüberprüfung abgeglichen.

    Sollte bei der SCHUFA-Überprüfung das Alter nicht verifiziert werden können, wird eine Altersprüfung mittels PostIdent-Verfahren durchgeführt. Dafür ist ein Formular auszufüllen und zusammen mit dem Personalausweis oder Reisepass bei einer Postfiliale vorzulegen.

  5. Schade, dass es nur einmalig geht..
    mit dem Angebot müsste man „nur“ 16 mio bezahlen um jede Kombination zu haben und damit sicher den Jackpot und alles andere zu knacken 😀

  6. Stefan fürchte so richtig passt das nicht. Du hast ne 1 vergessen (leider vorn) – es sind knapp 116 Millionen Kombinationen möglich. Der tipp kostet 2€ – macht also rund 232 Millionen Euro Einsatz. Ich denke, da würde man nicht wirklich viel gewinn rausziehen 😉 Wenn es im Übrigen so wäre wie von dir erhofft, würden jedes Mal bei solchen Jackpots Finanzoptimierer diese Summen setzen um sich was zu verdienen. Passiert aber nicht. Es ist und bleibt ein Glücksspiel und keine Geldanlage

  7. Sehe grad er meinte pro 8er Tipp. Nagut – dann wären es 32 Millionen Euro Einsatz. In dem Fall gut investiert 😉 Nur wem fallen soviele Aliasnamen ein inkl Email,Bankverbindung usw 😀

  8. Die chance ist doch 1:95 Millionen also gibt es doch 95 Millionen Möglichkeiten oder?
    es sind 26 mio € Einsatz. im Durchschnitt macht man mit diesem Angebot hier also gut Gewinn

  9. Wenn ich der Betreiber vom Euro-Jackpot wäre, würde ich den Jackpot dauerhaft so weit oben halten, auch wenn dieser geknackt werden würde.

    Ihr seht ja selbst….je höher der Jackpot ist, desto höher sind die Europaweiten Einsätze aller Spiele gesamt….

    Einsätze pro Woche rund 40 Mio Euro.
    Ausschüttung – seit Wochen nicht geknackt – 90 Mio. Euro.

    Ihr könnt euch also vorstellen, wie hoch da der Überschuss ist :-))

    Klar spielen tendenziell mehr Leute den EuroJackpot, je höher die Gewinnsummer ist.

    3 Leute bspw. spielen jede Woche bei uns in der Firma – per Dauerauftrag – den EuroJackpot – garantierte Mindestgewinnsummer in Klasse 1 wären immer mindestens 10 Mio. Euro.

    Jetzt ist der Jackpot seit Wochen auf 90 Mio. und jetzt spielen schon 12 Leute, die normalerweise nie oder sehr wenig Lotto spielen.

    Wie gesagt…wenn ich der Betreiber wäre…würde ich den Jackpot dauerhaft auf 50 Mio. Euro lassen.

    Die Chance dass der Jackpot „öfter“ geknackt wird, liegt eh gegen „winzig“….von daher ein Win-Win-Geschäft.

  10. Hinweis: bei Lotthelden spielt ihr kein staatliches Lotto, sondern bei einer Privatlotterie, die das staatliche Lotto nur kopiert. So werden bei Lottohelden abgegebene Lottotipps an den Zweitlotterie-Betreiber „EU Lotto Ltd.“ in Gibraltar vermittelt, dazu gehört z.B. auch Lottoland.

    Heisst also, dieser „Laden“ ist nicht abgesichert, hat keine gesetzlichen Auflagen und wenn der Laden letztlich insolvent wird, bekomme ich keinen Heller.

    Wer spielt denn da überhaupt dann mit?

    Siehe auch hier:
    https://www.lotterie-verbraucherschutz.de/lottoanbieter/lottohelden-de/

    Also ich persönlich – meine Meinung – ist das Fail.

  11. In diesem Sinne: Hat denn die Putzfrau aus Berlin, die bei Lottoland den Eurojackpot geknackt hat, in Gibraltar ihre 90 Mille abholen können? Man hort gar nix mehr 😉 Dir haben ihr bestimmt nur 10 Millionen gegeben und gesagt, gut is

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.