Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Der Schnäppchenblog DealGott wird seit 2009 von Andre Matern geführt, auf dem er und sein Team von den besten Schnäppchen, Deals und Rabattaktionen aus den Bereichen Technik, Haushalt, Finanzen, Mobilfunkverträgen und Versicherungen und vieles mehr berichten.

Wir nehmen den Datenschutz unserer User sehr ernst. Generell ist die Nutzung unserer Seite ohne Angabe von persönlichen Daten möglich (Ausnahme ist hier die IP-Adresse, ohne die eine Anzeige der Seite nicht möglich ist). Bei der Nutzung von einigen Funktionen (z.B. das Kommentieren von Beiträgen oder das Abonnieren von Kommentaren) ist es technisch notwendig, dass wir Daten von unseren Usern speichern müssen. Auch für die statistische Auswertung der Seite erheben wir Daten von unseren Usern. Dies geschieht aber anonymisiert und kann niemals einer bestimmten Person zugeordnet werden. Für uns ist die statistische Auswertung sehr wichtig, um die Inhalte der Seite an die Wünsche unserer User anzupassen.

Diese Speicherung und die daraus resultierende Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt selbstverständlich unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Grundlagen. An den Stellen, wo es notwendig ist, holen wir uns die Erlaubnis für die Speicherung der Daten von unseren Usern.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und weiteren gültigen Datenschutzbestimmungen. Weiter haben wir alle nötigen technischen und organisatorischen Maßnahmen umgesetzt, um einen lückenlosen Schutz für die verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir einen Einblick geben, was mit den personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese bei der Nutzung der Seite oder deren Funktionen eingeben.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung aufmerksam durch, um zu erfahren, welche Daten wir mit welchen System speichern und verarbeiten. Zudem wird diese Datenschutzerklärung regelmäßig gepflegt und an neue Systeme angepasst, die wir bei DealGott einführen, ändern oder entfernen.

Datenerfassung auf unserer Website

 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber.

 

Deals and More GmbH

Wittenbrink 4a

46286 Dorsten

Tel: +49 (0) 2369 7419588

Mail: mail@dealgott.de

Kontaktperson: Andre Matern

 

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie bei einem Kommentar eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Über die Daten der Kommentarfunktion haben Sie die Möglichkeit, die nachfolgenden Kommentare zu abonnieren.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol (meist in der Farbe Grün) in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum oder der hier oben angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Alle Auskünfte, Sperrungen, Löschungen usw. können per Mail oder in schriftlicher Form an die oben genannten Kontaktdaten gesendet werden. Für eine Auskunft, Sperrung, Löschung usw. benötigen wir eine eindeutige Identifikation des Antragsstellers, der ihn zweifellos als die Person ausweist, um deren Daten es in dem Vorgang geht.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 

Datenerfassung auf unserer Website 

IP-Adressen

Um eine anonyme Nutzung unseres Blogs zu ermöglichen, verzichten wir bewusst darauf, IP-Adressen in voller Form zu protokollieren oder zu speichern. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert an unseren Server übertragen und dort in der anonymisierten Form zur Erkennung von Angriffen auf dem Blog benutzt.

Auch unsere Google Analytics bekommt von uns nur eine pseudonymisierte Form ihrer IP-Adresse übermittelt, um uns eine Statistik für unseren Blog zur Verfügung zu stellen.

Bei den Kommentaren verwenden wir die IP-Adressen. Zweck der Verarbeitung der Daten ist es, eine aktive Community zu fördern, ohne das vorerst jeder Kommentar geprüft werden muss.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und sind für uns wichtig für statistische Informationen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgang oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschte Funktionen (z.B. um ihre abgegebenen aber noch nicht freigeschaltete Kommentare zu sehen) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Server Log Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Weiter werden diese Daten im Server Log benötigt um mögliche Angriffen (z.B. von Hackern) auf unseren Blog zu erkennen und zu analysieren.

 

Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen 

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen über die besten Schnäppchen und Rabattaktionen.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt schon immer in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „ “ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.

Optional bitten wir Sie Ihren Vor- und Nachnamen anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters. Ferner bitten wir Sie ebenfalls optional Ihr Geburtsdatum, das Geschlecht und Ihre Branche anzugeben. Diese Informationen nutzen wir nur, um die Inhalte des Newsletters den Interessen unserer Leser anzupassen.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden, es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

Kommentarfunktion auf dieser Website 

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse 

Beim Absenden der Nachricht werden zudem folgende Daten verarbeitet:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Absendens

Zweck der Verarbeitung der Daten ist es, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich mit unserer Community auszutauschen, hilfreiche Kommentare bei den jeweiligen Deals zu ermöglichen sowie eine dynamische Webseite zu bieten, bei der die Community intensiv einbezogen wird. Die sonstigen während des Absendens verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch unser Funktionen zu verhindern.

Abonnieren von Kommentaren 

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen. Die im Rahmen des Abonnierens von Kommentaren eingegebenen Daten werden in diesem Fall gelöscht; wenn Sie diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt haben, verbleiben die jedoch bei uns.

Speicherdauer der Kommentare 

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

Rechtsgrundlage 

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Soziale Medien 

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von

 Die Inhalte auf unseren Seiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür die Komponente Shariff.

Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt.

Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Google+1, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen kann.

Unsere User können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

Wie Shariff-Komponente stellt Social-Media-Buttons zur Verfügung, die datenschutzkonform sind. Shariff wurde für die deutsche Computerzeitschrift c’t entwickelt und wird über die GitHub, Inc. publiziert.

Entwickler der Komponente ist GitHub, Inc. 88 Colin P. Kelly Junior Street, San Francisco, CA 94107, USA.

Weitere Informationen zur Shariff-Komponente werden von der Computerzeitschrift c’t unter http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-und-Social-Media-Der-c-t-Shariff-ist-im-Einsatz-2470103.html bereitgehalten.

 

Analyse Tools und Werbung

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Die Speicherdauer der anonymisierten IP-Adressen beträgt 14 Monate. Da nach werden diese automatisch gelöscht.

 

IP-Anonymisierung 

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen  wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Browser Plugin 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

  • Google Analytics deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. Zum Auftragsverarbeitungs-Vertrag von Google: https://privacy.google.com/businesses/processorterms/

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt keine Erhebung der “demografische Merkmale” von Google Analytics.

 

Die Dealgott iOS, Android oder Windows App

Wir bieten unseren Service auch in den bekannten App-Stores an. Beim Herunterladen unsere App werden die erforderlichen Informationen an den jeweiligen App Store (z.B. Google Play, App Store) übertragen. Dabei werden insbesondere folgende Informationen übertragen:

  • Nutzername
  • E-Mail-Adresse
  • Accountinformationen
  • Zahlungsinformationen (soweit erforderlich)
  • Gerätekennziffer

Auf diese Datenverarbeitung haben wir keinen Einfluss und sind hierfür nicht verantwortlich.
Bei der Benutzung unsere App verarbeiten wir insbesondere folgende Daten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit
  • Betriebssystem
  • Gerätekennzeichnungen

Zweck der Verarbeitung der Informationen durch uns ist es, Ihnen auch eine mobile Version unserer Webseite zur Verfügung stellen zu können. Da es eine Vielzahl an verschiedenen Endgeräten gibt, die sich teilweise erheblich in Größe und Auflösung des Displays unterscheiden, benötigen wir für eine korrekte Darstellung unserer App insbesondere Gerätekennzeichen. So können wir gewährleisten, dass auf den Geräten die richtige Version unserer App. ausgespielt wird.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser dafür erforderliches berechtigtes Interesse liegt darin, Ihnen unsere Webseite in einer optimierten Version für Ihr mobiles Endgerät anzubieten und jene Funktionen zu gewährleisten, welche sich insbesondere aus der mobilen Nutzung ergeben

Push Nachrichten in der iOS, Android oder Windows App

Unsere App nutzt auf Wunsch des Users den Push-Service. Ein Push-Service dient dazu, Ihnen nützliche Hinweise und Informationen direkt auf Ihrem Mobilgerät o.ä. Geräten darstellen zu können.
Dieser funktioniert dabei wie folgt: Nach der Installation der jeweiligen App. werden Sie bei dem Initialstart gefragt, ob Sie Push-Nachrichten empfangen möchten. Stimmen Sie diesem zu, registriert sich Ihr Gerät bei dem entsprechenden „Push Notification Service“. Für Android und Windows Geräten ist dies bei uns der Microsoft Azure Push Service Service (https://azure.microsoft.com/de-de/services/notification-hubs/), bei iOS-Geräte der Amazon Simple Notification Service (https://aws.amazon.com/de/sns/)

Dazu werden die relevanten Geräte- und App-Informationen übertragen. Bei der Registrierung beim Push-Service wird vom oben genannten Dienstleiter eine eindeutige Registrierungs-ID („ID“) oder ein Device-Token („Token“) auf Ihr Gerät zurückgespielt. Diese ID oder dieser Token werden an unseren App-Server übertragen. Uns wird lediglich die ID bzw. der Token übermittelt, weitere (personenbezogenen) Daten werden bei diesem Vorgang von uns nicht erhoben bzw. verarbeitet.

Wenn wir eine Push-Nachricht verschicken, schicken wir die Nachricht mit den entsprechenden ID’s bzw. Token einen der oben genannten Push Notification Service. Dieser sorgt sodann dafür, dass die Push-Nachricht an die Geräte geschickt wird, die eine solche Benachrichtigung empfangen möchten. Sie haben in der App jederzeit die Möglichkeit, diesen Push-Dienst abzustellen.

Zweck der Verwendung der ID bzw. des Tokens durch uns ist die Erbringung des Push-Services.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, Ihnen aktuelle Informationen unmittelbar darstellen zu können.
Die personenbezogenen Daten werden dabei nur solange verarbeitet, wie dies für die Bereitstellung der Funktion erforderlich ist.

 

Plugins und Tools sowie Online Marketing und Partnerprogramme 

Amazon Partnerprogramm

Die Betreiber der Seiten nehmen am Amazon EU- Partnerprogramm teil. Auf unseren Seiten werden durch Amazon Werbeanzeigen und Links zur Seite von Amazon.de eingebunden, an denen wir über Werbekostenerstattung Geld verdienen können. Amazon setzt dazu Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf unserer Website geklickt haben.

Die Speicherung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

Weitere Partnerprogramme

Der Betreiber der Seite nimmt zudem bei weiteren sogenannten Affiliate-Netzwerken teil. Als Affiliate Marketing wird eine Form des Online Marketings bezeichnet, bei der erfolgsorientierte Vertriebsprovisionen für die Vermittlung von Kunden vergütet werden. Dabei vermittelt der Affiliate bzw. Partner üblicherweise potenzielle Kunden an einen Produktanbieter, indem Werbemittel auf der Partnerwebsite geschaltet werden. Diese Werbemittel führen auf die Seiten des Produktanbieters, auf welchen der User bzw. potenzielle Kunden Produkte und/oder Dienstleistungen kaufen kann.

Diese Informationen dienen zur Abwicklung von Provisionsansprüchen des Seitenbetreibers gegenüber Partnern der Affiliate-Netzwerke. Darüber hinaus werden eventuell Informationen über das Endgerät (anonymisierte IP, Betriebssystem, Browserversion) erhoben.

In den meisten gängigen Browsereinstellungen (z.B. Chrome, Firefox) können Sie das Setzen von Cookies einschränken oder gänzlich verhindern. Sie können auch die automatische Löschung von Cookies bei der Schließung des Browserfensters veranlassen.Darüber hinaus können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Setzen von Cookies einschränken oder gänzlich verhindern.

Die Dienste der im folgenden aufgelisteten Netzwerke und Advertiser und die daraus resultierenden Cookies erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zweck der Verarbeitung der Daten ist es, die verschiedenen Erfolge (Clicks, Transaktionen, Leads oder Sales) nachzuvollziehen und Provisionszahlungen abwickeln zu können. Wir haben ein starkes Interesse daran, unsere Erfolge durch die Partnernetzwerke zu erfassen, da wir so unser Angebot finanzieren.

Vitrado:

Der Verantwortliche dieser Internetseite hat Komponenten des Unternehmens new directions GmbH von deren Plattform vitrado.de integriert. vitrado.de ist eine Marke der new directions GmbH, Deelbögenkamp 4c, 22297 Hamburg, Deutschland und bietet als deutsches Inhouse Affiliate Netzwerk der freenet Group Affiliate Marketing an.

Als Affiliate Marketing wird eine Form des Online Marketings bezeichnet, bei der erfolgsorientierte Vertriebsprovisionen für die Vermittlung von Kunden vergütet werden. Dabei vermittelt der Affiliate bzw. Partner üblicherweise potenzielle Kunden an einen Produktanbieter, indem Werbemittel auf der Partnerwebsite geschaltet werden. Diese Werbemittel führen auf die Seiten des Produktanbieters, auf welchen der User bzw. potenzielle Kunden Produkte und/oder Dienstleistungen kaufen kann.

vitrado.de setzt Cookies auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Die Cookies von vitrado.de sind am Namen „ppro“ erkennbar. vitrado.de speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert wird die Kennung des Affiliates, die besuchte Webseite, der Zeitpunkt und die Kennung des angeklickten Werbemittels. Mittels dieser Datenspeicherung kann vitrado.de Provisionszahlungen zwischen einem Produktanbieter und dem kundenvermittelnden Affiliate gewährleisten, welche über das Affiliate Netzwerk vitrado.de abgewickelt werden. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Die betroffene Person kann die Setzung dieser, für das Affiliate-Marketing notwendigen Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Cookie-Setzung dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde ebenfalls verhindern, dass vitrado.de ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von vitrado.de bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Die Datenschutzschutzerklärung von vitrado.de kann unter http://ndirect.ppro.de/nlc/13uAu?goto=aHR0cHM6Ly93d3cudml0cmFkby5kZS9kYXRlbnNjaHV0eiBhYmdlcnVmZW4gd2VyZGVu.

Sollten Sie Ihre Cookies löschen wollen, informieren Sie sich bitte unter http://ndirect.ppro.de/nlc/13uAu?goto=aHR0cDovL21laW5lLWNvb2tpZXMub3JnL2Nvb2tpZXNfdmVyd2FsdGVuL2luZGV4Lmh0bWw%3D.

 

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, welche sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/In neuem Fenster öffnen finden können.

Sicherheit

Unsere Webseite und die dafür nötigen IT-Systeme sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, unberechtigten Zugriff, unberechtigter Veränderung und unberechtigter Verbreitung gesichert. Trotzdem ist ein vollständiger Schutz, gegen alle denkbaren Gefahren, bei aller Sorgfalt nicht möglich. Durch das ständige aktualisieren der eingesetzten Hard- und Softwarekomponenten wird das Restrisiko so gering wie möglich gehalten.

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Bei Fragen aller Art kontaktieren Sie uns bitte per Mail an datenschutz@dealgott.de

Änderung der Datenschutzerklärung

Gesetzesänderungen oder Änderungen unternehmensinterner Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung ist hier zu finden.