Samsung Galaxy S3 für effektiv 368,75€ (dank o2 Vertrag – S3 ohne Sim-Lock)

19. Oktober 2012 2 Kommentare

image

Update: Aktion ist wohl schon wieder vorbei Trauriges Smiley

Wie schon beim Artikel mit dem UMTS-Stick erwähnt sagte mir der Ashop.tv bis vor kurzem überhaupt nichts, aber die Bewertungen bei eBay (100% bei ~ 7000 Bewertungen) oder auch bei eKomi (4,9 von 5 Sterne) sind ja durchweg sehr postitiv, weswegen man wohl wirklich von einem seriösen Shop reden kann.

Dort erhaltet ihr gerade das Samsung S3 für 99€ im o2 Blue XS Vertrag. Dieser Vertrag kostet pro Monat 9,99€ und ist für Personen mit geringen Ansprüchen sogar nutzbar. Der Vertrag beinhaltet:

  • Internetflat (50MB)
  • 50 SMS in alle Netze
  • 50 Minuten in alle NetzeSamsung Galaxy S3
  • Flatrate ins o2 Netz
  • einmalige Anschlussgebühr 29,99€

Klar, Leute die unterwegs das S3 vernünftig nutzen wollen sind mit diesem Tarif nicht gut ausgestattet. 50MB sind schnell weg und 50 SMS sowie 50 Freiminuten ebenfalls. Allerdings lohnt sich dieser Vertrag sogar zur Finanzierung des Samsung S3.

Die Rechnung:

  • 239,76€ Grundgebühr = 24 x 9,99€
  • + einmalig 99€ für das Samsung S3
  • + 29,99€ Anschlussgebühr
  • =======================
  • 368,75 Fixkosten in 24 Monaten

Im Vergleich kostet das Samsung S3 momentan wieder mindestens 449,10€ inklusive Versand. Hier spart ihr also knapp 80€ gegenüber dem Direktkauf bei einem Händler.

Zum Samsung S3: Legt man dieses in den Warenkorb erscheint der Hinweis: Kein Branding | Kein SimLock | Kein NetLock | Deutsche Ware | Neuware. Somit könnt ihr das S3 also auch mit jeder anderen SIM-Karte benutzen.

Tipp: Es gibt einen Portierungsbonus von 50€ wenn ihr eure alte Rufnummer mitnehmt. In der Regel kostet das “Freikaufen” der Rufnummer beim alten Anbieter um die 20-30€. Somit könnt ihr hier also auch noch mal knapp 20-30€ extra abstauben, falls ihr eure Rufnummer behalten und auf diesen Vertrag nutzen wollt.

Kündigung: Wie immer bei Mobilfunkverträgen sollte man spätestens nach 20 Monaten kündigen um wieder attraktivere Angebote annehmen zu können. Neukunden werden immer mit tollen Sachen gelockt, Bestandskunden bekommen eigentlich nie ein wirklich gutes Angebot.

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.