[refurbished] Lenovo ThinkPad X220 (Intel Core i5 2.5GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, 12,5 Zoll (31,8cm) Display HD 720p, WLAN, BT, WWAN + Windows 7 Professional) für 399€

25. Oktober 2013 4 Kommentare

image

Das zweite OHA Angebot des Tages:

Das Lenovo ThinkPad X220 (Intel Core i5 2.5GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, 12,5 Zoll (31,8cm) Display HD 720p, WLAN, BT, WWAN + Windows 7 Professional) für 399€ inklusive Versand.

Möglich wird der Preis durch den Gutscheincode OHA3LENOVOX220, den ihr als angemeldeter Benutzer im Warenkorb eingeben müsst.

Hier handelt es sich um refurbished Ware. Was heißt das?
Refurbishing bezeichnet die qualitäts- und umweltgerechte Überholung bzw. Instandsetzung von gebrauchten Geräten zum Zweck der Wiederverwendung

Woanders gibt es dieses Auslaufmodell immer nur noch über 1000€, was natürlich viel zu viel ist. Wer mit refurbished Ware leben kann, der bekommt hier ein gut ausgestattetes 12,5” Notebook.

Sehr gut finde ich das integrierte UMTS Modem, so dass ihr eure mobile Datenkarte dort einlegen könnt.

Technische Merkmale

  • Intel Core i5 2,5 GHz (2520M)
  • 4096 MB Arbeitsspeicher (SODIMM DDR3-SDRAM)
  • 320 GB Festplatte (SATA2)
  • 12,5“" (31,8cm) TFT Aktivmatrix, Anti Glanz, LED 16:9, HD 720p
  • Intel HD Graphics 3000 Grafikkarte
  • UMTS, WLAN (802.11 a/b/g/n), GPRS, Bluetooth 3.0, Netzwerk (Gigabit Ethernet)
  • Tastaturlayout Deutsch (gelabelt)
  • ThinkLight Tastaturbeleuchtung
  • Intel QM67 Express Chipsatz
  • 6 Zellen Akku 5300mAh
  • Besoderheiten: Webcam (720p), Card Reader 3in1, Security Chip, Kensington Lock, ThinkLight

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. „Tastaturlayout Deutsch (gelabelt)“ heißt wohl, dass ja deutsche Tastaturaufkleber auf eine ausländischen Tastatur gepappt sind; so was sieht offen gesagt unprofessionell aus und disqualifiziert das Gerät zumindest mal für den geschäftlichen Gebrauch.

  2. Das ist zu teuer in Anbetracht des Alters (ca. 2 Jahre). Neupreis hin oder her, für wenig Aufpreis gibt es heute bessere und neue Notebooks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.