Smartphones ab 1€ dank kompletter Grundgebührerstattung, so z.B. Motorola Razr i für 199€ (Bestpreis: 373,99€)

3. Januar 2013 5 Kommentare

image_thumb[2]

Bei Sparhandy gibt es nun wieder eine neue Aktion. Ihr erhaltet den Talkline Extra Duo (2 SIM Karten) für effektiv 0€. Pro Vertrag fallen pro Monat 14,95€ an, die aber von Sparhandy + Talkline am Ende eines Monats wieder gutgeschrieben werden.

Hinweis vorab:

Bei der letzten Aktion gab es ein paar Probleme mit den Rechnungen. Heißt, wer keine Nerven hat ständig die Rechnungen zu checken, eventuell wieder den Anbieter auf Fehler hinzuweisen usw.., sollte von solchen Verträgen besser die Finger lassen.

Ich will nichts schlechtreden, denn wenn man Geduld hat, klappt in der Regel auch immer alles und Sparhandy setzt sich auch ein, so dass am Ende wirklich alles so klappt wie angekündigt. Man sollte aber vorsichtshalber zwischenzeitlichen Ärger mit einplanen. Bei mir fehlen z.B. aus einer identischen Aktion aus dem Sommer immer noch knapp 10€ von Talkline. Sollte es bis zum Ende so bleiben, so hätte mich ein Smartphone von über 100€ trotzdem nur 11€ (da 1€ einmalig) gekostet.

Dieser Vertrag für effektiv 0€ beinhaltet:

  • 2 x 50 Freiminuten
  • Keine Mindestnutzung
  • Keine Testoptionen
  • Keine Anschlussgebühr durch senden einer SMS

Mit dabei gibt es folgende Smartphones:

  • Motorola Razr i für 199€ (Preisvergleich 373,99€)
  • LG Optimus L9 für 99€ (Preisvergleich 261,80€)
  • Motorola Defy + für 39€ (Preisvergleich 182,39€)
  • HTC Desire C für 1€ (Preisvergleich: 149,90€)

…die Geräte sind wie immer SIM- und Netlock sowie Branding frei.

Der Tarif

…ist einfach gestrickt, aber nichts für Leute die wirklich viel telefonieren, simsen oder ins Internet gehen wollen: 0,19 Euro/ SMS  |  Netzinterne Gespräche 0,39 Euro/ Minute  | Netzexterne Gespräche 0,79 Euro/ Minute | 50 Freiminuten/ Monat ins Festnetz und in alle Mobilfunknetze. Da es keinen Mindestumsatz oder ähnliches (z.B. Testoptionen) gibt muss man diesen Vertrag auch nicht unbedingt nutzen.

So geht´s:

Talkline stellt euch 2 x 14,95€ in Rechnung, reduziert diese beiden Karten aber in den ersten 24 Monaten jeweils um 10€, so dass ihr 9,90€ berechnet bekommt. Diese 9,90€ erstattet euch Sparhandy meist 2-3 Wochen (am Monatsende) nach Rechnungsstellung auf euer angegebenes Konto. Deshalb ergibt sich eine effektive Grundgebühr von 0€ in den ersten 24 Monaten (Mindestvertragslaufzeit).

Anschlussgebührersattung:

Um von der Anschlussgebühr in Höhe von 29,90 Euro befreit zu werden, müssen Sie mit Ihrer neuen SIM Karte eine SMS mit dem Text „AP frei“ an die 8362 senden. Die SMS muss binnen 6 Wochen nach Aktivierung des Vertrages versendet werden. Es fallen dabei die Kosten für eine Standard-SMS in das deutsche Mobilfunknetz in Ihrem gewählten Tarif an.

Somit fallen also noch mal zusätzliche Kosten von 38 Cent (2 SIM Karten × 19 Cent/SMS) an. Aber ich denke das kann man verkraften.

Wichtig:

Spätestens im 20. Monat kündigen (3 Monate vorher), damit sich die beiden Verträge nicht zum Monatspreis von dann 14,95 Euro (Talkline reduziert den Monatspreis in den ersten 24 Monaten pro Karte auf 4.95 Euro) um 12 Monate verlängern.

Tipp:

Für solche Verträge bietet sich für die Zukunft ein Extra-Konto an, wie z.B. von der Comdirect. Dort erhaltet ihr 50 Euro Startguthaben und habt die Ein-und Auszahlungen übersichtlich in einem Konto hinterlegt.

Tipp2:

Behaltet die SIM Karten auch wenn ihr den Vertrag nicht nutzt. Es gibt einige Anbieter – unter anderem auch Talkline – die nach Vertragsende die SIM-Karten wieder haben wollen. Habt ihr diese nicht wird eine Gebühr berechnet. Normalerweise tritt dieser Fall nicht ein, aber sicher ist sicher.

Tipp3:

Stellt unbedingt die Internetmöglichkeit (Datenoption) an eurem Smartphone aus wenn ihr die SIM Karten zum verschicken der SMS einlegt, denn in dem Tarif ist lediglich vermerkt das nach KB abgebucht wird – nicht aber welcher Preis. Somit können bei 2-3min Aktivität schon enorme Kosten anfallen.

Einzige Gefahr:

Sparhandy geht pleite und kann so die Rückerstattung nicht mehr zahlen. Da Sparhandy mittlerweile seit über 10 Jahren sehr erfolgreich auf dem Handymarkt  vertreten ist, ist dies nicht sehr wahrscheinlich und das Risiko geht gegen Null. Die einzigen Kosten die anfallen sind die einmaligen Beträge für die Smartphones (siehe oben).

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

    1. Na Sparhandy macht keinen Verlust. Die machen noch Gewinn da die Betrag XY von Talkline bekommen. Die wiederrum erhalten Betrag XY von o2 😉 Und insgeheim wird halt immer gehofft, dass die Verträge genutzt werden und auch nicht nach 24 Monaten gekündigt 🙂 Ist bei Zeitschriftenangeboten genau so.

      1. he ich kann das noch nicht so richtig glauben hast du oder jmd andres vlt schon erfahrung damit?

        1. Ich kann es nur von mir aus sagen: bei mir klappt es nun nach 8-9 Monaten. Aber eben mit de kleinen Problem, dass Talkline auf einer der ersten Rechnungen die Gutschrift vergessen hat und ich diese bis dato noch nicht habe. Danach waren aber alle Rechnungen ok, so dass ich in etwa auf knapp 11€ Kosten kommen für das damals bestellte Samsung Galaxy Y. Ich geh aber davon aus, dass ich die 10€ Mehrkosten noch erhalte und ich somit am Ende bei 1€ lande.

  1. Ich habe über sparhandy mein ipad geholt was André hier mal als Deal angeboten hatte, bei mir klappt alles perfekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.