Ditsch: Brezel oder Pizza kaufen und eine zweite Brezel/Pizza gratis erhalten

13. August 2014 |   Anzeige 8 Kommentare

image

Ditsch gibt es mittlerweile in fast jeder Stadt oder an fast jeden etwas größeren Bahnhof, weshalb das Angebot für den ein oder anderen recht interessant sein dürfte.

Ihr erhaltet nun dank eines Coupons beim Kauf einer Brezel oder einer Pizza Salami oder Margherita eine zweite Brezel oder Pizza gratis dazu.

Einfach den Coupon ausdrucken (PDF) und an der Kasse abgeben. Gültig sind die Gutscheine solange der Vorrat reicht, längstens jedoch bis zum 15.09.2014.

Guten Hunger.

Wenn du über "zum Angebot" ein Produkt kaufst oder Dienstleistung in Anspruch nimmst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Deal-Auswahl. Unter anderem sind wir Partner von eBay und Amazon. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Als eBay-Partner erhalten wir möglicherweise eine Vergütung, wenn Du einen Kauf tätigst.

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteorologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. „solange der Vorrat reicht“ bei ner Bäckerei ist ja klasse. Hoffentlich haben die noch nicht alle Brezeln auf Vorrat gebacken. 😀

  2. Ich hatte neulich am Bahnhof dort einen kleinen Kaffee gekauft und einen Gutschein ungefragt dazu bekommen. Hat sich wirklich gelohnt. Zwei Brezeln schmecken halt immer besser als eine Brezel. Ein paar Tage später dann die beiden Salami-Pizza zum Preis von einer gekauft – und das hat mich für den Tag gesättigt.

    Also: Super Angebot. Ich werde mich noch so einen Gutschein ausdrucken. Danke.

  3. Heute ausprobiert. „Nein, keine gedruckten“. Das war der Satz der Verkäuferin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert