[Super] 20€ Walletcard Startguthaben, so z.B. sofort einen 20€ bei Amazon einkaufen

3. September 2014 27 Kommentare

Update: geht wohl nun nur noch per App und auch nur noch für Base Kunden

Vorabinfo:

Hier könnt ihr mit etwas Aufwand (die Anmeldung dauert ca. 5 Minuten und ihr müsst euch wirklich nackig machen, wie z.B. auch Kontonummer hinterlegen) 20€ Guthaben abstauben

Dieses Guthaben könnt ihr z.B. bei Amazon zum bezahlen nutzen und so z.B. direkt nach der Anmeldung einen 20€ Amazon Gutschein kaufen.

Der Deal:

imageIhr erhaltet beim Anmelden/Registrieren bei der Base Wallet Card (mobiles bezahlen) ganze 20€ Startguthaben.

Auch als Nicht-Basekunde könnt ihr hier teilnehmen und euch registrieren.

Die sogenannte Walletcard ist eine digitale maestro-Kreditkarte. In Verbindung mit einem Mobiltelefon ist die kontaktlose Bezahlung per Near-Field-Communication (NFC) an weltweit allen MasterCard PayPass Akzeptanzstellen möglich.

Ihr erhaltet allerdings auch eine virtuelle Kreditkarte, mit der sofort nach der Registrierung überall online bezahlen könnt, wo eine Kreditkarte akzeptiert wird.

Ihr habt also die Wahl zwischen:

  • Zahlen mit dem Smartphone und der kontaktlosen Walletcard in über 40.000 Geschäften in ganz Deutschland
  • Zahlen Sie mit Ihrer virtuellen Walletcard weltweit in hunderttausenden Onlineshops

Tipp: solltet ihr ein Base Smartphone besitzen was Base Wallet kompatibel ist, dann könnt ihr damit auch noch 4€ an der Kinokasse sparen. Mehr dazu gibt es direkt bei Base.de.

Was kostet das ganze?

Die virtuelle Karte ist wirklich komplett kostenlos, es sei denn ihr wollt auch eine Plastikkarte (Mastercard) haben, dann fallen 9,99€ an. Geld einzahlen usw. ist komplett kostenlos. Alle Gebühren könnt ihr HIER (PDF) einsehen.

Auf der Seite steht:

“Die Walletcard für Ihre BASE Wallet auf Ihrem Smartphone sowie die virtuelle Ausführung davon für Online-Käufe ist kostenfrei:

  • keine Jahresgebühren
  • keine sonstigen Verpflichtungen

Es fallen lediglich geringe Gebühren für Einzahlungen und durchgeführte Buchungen an. Gegen eine Gebühr von EUR 9,99 bieten wir Ihnen zusätzlich Ihre Walletcard als Plastikkarte an (physische MasterCard). Damit können Sie bei allen MasterCard-Akzeptanzstellen im Handel oder im Internet bezahlen.”

Haken? Ich kann keinen erkennen, weshalb ich das Angebot auch – wie oben schon erwähnt – selbst genutzt habe. Ihr solltet nur wissen, dass ab dem 12. Monat bei Nichtnutzung 1€ pro Monat anfällt. Aber man kann die Karte ja wieder rechtzeitig kündigen.

Nach eurer Anmeldung sieht es dann unter “Mein Guthaben”, wenn alles klappt, wie folgt aus:

image

Und nach dem Kauf eventuelle so:

image

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. Wieso Sie 20€ verschenken?

    Damit man Sie entweder benutzt und Sie dadurch verdienen, oder ab dem 12.Monat nicht Nutzung 1€ pro Monat anfallen und Sie wiederum verdienen.

    Aber ansonsten sehr interessant.


  2. Stefan [Mobile]:

    Wie sieht es mit Schufa aus?
    Wird eine abfrage / ein Eintrag gemacht?

    In den AGB gibt es keinen Hinweis zu Schufa und bei der Anmeldung habe ich auch dazu nicht gelesen, deshalb gehe ich davon aus, dass auch keine Schufaanfrage gestellt wird. Sonst wäre ja ein Hinweis nötig.

  3. 20€ reicher gehe ich nun mal ins langsam richtung Bett.

    Sollten noch Fragen auftauchen, werden diese gegen den späten Vormittag beantwortet. Es ist ja keine Eile gefragt, immerhin soll es die 20€ Guthaben bis zum 30.09. geben

  4. Es stand allerdings bei der Registrierung was mit das wohl fürs lastschriftverfahren schon mal eine Bonitätsprüfung durchgeführt wird und ich gehe mal fast davon aus bei ner negativen Schufa wird diese virtuelle Wallet Card dann lediglich nur auf Guthabenbasis fungieren welches natürlich vorher dafür aufgeladen werden muss.

  5. muss man eins der Handy`s haben? Oder kann man das auch eben alles über den Rechner regeln? Und ich sehe auf der Seite nix von 20€ 😉


  6. Marcel:

    muss man eins der Handy`s haben? Oder kann man das auch eben alles über den Rechner regeln? Und ich sehe auf der Seite nix von 20€ ;)

    Auf der Seite steht auch nichts, aber nach der Anmeldung im Kundenbereich. Die 20€ werden nur bei Base direkt erwähnt.

    Du brauchst kein Handy, hab auhc alles am PC gemacht. Du brauchst nur ein Handy um dir per SMS einen Code zusenden zu lassen 🙂 Das wars.

  7. Wie lange hat die Gutschrift gedauert? Dort steht ja, dass die Gutschrift innerhalb von maximal 30 Minuten erfolgt. Die sind bei mir nun schon recht lange um und bisher habe ich keine Gutschrift bekommen.

  8. Ja ich meine es gibt keine Base wallet App in meinem store, kein zertifizierte Smartphone habe ich und keine base nfc sim. Gucke es mir mal genau an, ist vllt nur um die Karte virtuel zu nutzen.

    1. Geht nur noch als Base-Kunde und Base-Wallet APP. Also habe auch die BASE-Kunden mit iOS-Gerät auch Pech.

  9. Hatte dem Support von Walletcard mal geschrieben und habe folgende Rückmeldung bekommen. Was genau das nun für die 20 Euro heißt weiß ich nun nicht. Ich gehe doch mal davon aus, dass die noch kommen werden.

    „Sehr geehrter Herr XXXX,

    wir bedanken uns, dass Sie sich mit dem Walletcard Serviceteam in Verbindung
    gesetzt haben.

    Wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass die Kampagne für EUR 20,00 auf
    Ihrer Walletcard vorübergehend aus technischen Gründen ausgesetzt wurde.
    Leider liegen uns noch keine Informationen darüber vor, wann diese fortgesetzt
    wird. Entstandene Unannehmlichkeiten bitten wir Sie vielmals zu entschuldigen.“

  10. Also es gibt die 20 Euro nun wirklich nur dann wenn man die App hat. Es steht nun auch auf der Webseite von Walletcard, dass Vorraussetzung für die Nutzung der Karte die Wallet-App ist. Ich meine, dass das dort am Anfang noch nicht stand.

    Hier nochmal ne Mail vom Support die ich bekommen habe:
    „Sehr geehrter Herr XXXXX,

    wir bedanken uns für Ihre Rückmeldung.

    Nach erneuter Überprüfung Ihres Anliegens haben wir festgestellt, dass Sie die
    Voraussetzungen für die Nutzung der Walletcard nicht erfüllen, weshalb wir
    Ihrem Walletcard Konto leider keine EUR 20,00 gutschreiben können.

    Gern nennen wir Ihnen die Voraussetzungen erneut:

    – Sie müssen BASE Vertragskunde sein.
    – Sie müssen eines der folgenden Smartphones besitzen:

    – Samsung Galaxy S3
    – Samsung Galaxy S4
    – Samsung Galaxy S4 I9515
    – Samsung Galaxy S5
    – Samsung Galaxy Note 3
    – Sony Xperia Z
    – Sony Xperia Z1

    – Sie müssen eine NFC-fähige SIM-Karte bei BASE bestellt und in Ihr Smartphone
    eingelegt haben.
    – Sie müssen die BASE Wallet heruntergeladen und installiert haben.

    Wir möchten Sie daher fragen, ob Sie alle o.g. Bedingungen ermöglichen können.
    Dazu müssen sie ggf. Ihre Mobilfunknummer in Ihrem Login-Bereich unter „Mein
    Profil“ ändern.

    Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllt haben, antworten Sie bitte direkt auf
    diese E-Mail, damit wir die Überspielung der Kartendaten der kontaktlosen
    Walletcard auf Ihr Smartphone erneut vornehmen und die Gutschrift der EUR
    20,00 erneut prüfen können.

    Sollten Sie dies nicht ermöglichen können, können wir Ihr Walletcard Konto
    gern schließen. Bestätigen Sie uns dies bitte auch als Antwort auf diese
    E-Mail.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.