Tarif im Telekom-Netz mit 1GB Datenflat (bis zu 28Mbit) und Allnet-Sprachflat inkl. Smartphone ab 1€ ab 19,85€ pro Monat

26. Oktober 2015 7 Kommentare

image

Aktuell gibt es recht viele Angebote im Telekom Netz, so nun auch bei Modeo.

Ihr bekommt den Klarmobil Allnet-Flat M mit einer Sprachflatrate ins deutsche Festnetz sowie in alle Mobilfunknetze inklusive 1GB Datenflatrate (bis zu 28 Mbit/s) ab 19,85€ pro Monat.

Der monatliche Preis richtet sich ganz danach, welches Smartphone ihr nehmt. Wollt ihr z.B. ein Huawei P8 Lite, dann zahlt ihr nur einmalig 1€ und 19,85€ pro Monat. Soll es allerdings ein Samsung S6 sein, dann fallen einmalig 49€ an und die monatlichen Gebühren liegen dann bei 29,85€.

Der Tarif in der Übersicht:

  • Flat in alle dt. Netze
  • Flat Internet (1000 MB)
  • Nur 9 Cent / SMS in alle dt. Mobilfunknetze
  • 25,- EUR Bonus bei Rufnummernmitnahme

Mit Basic Smartphones für 19,85€ pro Moant (bitte klicken um zum Angebot zu kommen)Samsung Galaxy S5 Mini

  • Apple iPhone 5 black, 16GB, B-Ware für einmalig 29€
  • Apple iPhone 5 white, 16GB, B-Ware für einmalig 29€
  • Huawei P8 Lite Dual Sim 16GB, black für einmalig 1€
  • Huawei P8 Lite Dual Sim 16GB, white für einmalig 1€
  • Samsung Galaxy S5 Mini 16 GB, white für einmalig 49€
  • Samsung Galaxy S5 Mini 16 GB,black für einmalig 49€
  • Sony Xperia M4 Aqua 8GB, black für einmalig 1€
  • Sony Xperia M4 Aqua 8GB, white für einmalig 1€
  • Sony Xperia M4 Aqua 8GB, silver für einmalig 1€

Mit mittelklasse Smartphones für 24,85€ pro Moant (bitte klicken um zum Angebot zu kommen)HTC One M8s

  • Apple iPhone 5S space gray, 16GB, B-Ware für einmalig 29€
  • Huawei P8 16GB, Mystic Champagne für einmalig 29€
  • Huawei P8 16GB, Titanium Grey für einmalig 29€
  • Samsung Galaxy S5 Neo 16 GB, silver, EU-Ware für einmalig 29€
  • Samsung Galaxy S5 Neo 16 GB, gold, EU-Ware für einmalig 29€
  • Samsung Galaxy S5 Neo 16 GB, black, EU-Ware für einmalig 29€
  • HTC One M8s 16GB, gunmetall grey für einmalig 1€

Mit Top-Smartphones für 29,85€ pro Moant (bitte klicken um zum Angebot zu kommen)

  • Apple iPhone 5S 16GB, space gray für einmalig 29€ Samsung Galaxy S6
  • Apple iPhone 5S 16GB, silver für einmalig 29€
  • Samsung Galaxy S6 32GB, black-sapphire für einmalig 49€
  • Samsung Galaxy S6 32GB, white-pearl für einmalig 49€
  • Samsung Galaxy S6 32GB, blue-topaz für einmalig 49€
  • Sony Xperia Z5 Compact 32 GB, black für einmalig 69€
  • Sony Xperia Z5 Compact 32 GB, white für einmalig 69€
  • Huawei Mate S 32 GB, grey für einmalig 99€
  • Huawei Mate S 32 GB, champagne für einmalig 99€

Kündigung: die Tarife laufen nach den 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit zu den normalen Preisen weiter, dann aber ohne stark vergünstigtes Smartphone. Deshalb solltet ihr spätestens 3 Monate vor Vertragsende über eine Kündigung nachdenken.

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. Servus,
    Hat zwar nicht direkt mit dem Angebot was zu tun aber hoffe einfach mal dass ein mobilanbieter Interessierter mir das beantworten kann.
    Also ich habe momentan einen direkt Vertrag bei Vodafone (1,5 GB LTE, allnet sprach und Telefonie) und zahle dafür 34,99€ (damals mit Samsung s4.
    Nun habe ich den Vertrag schon länger gekündigt und wurde immer mal wieder von Vodafone kontaktiert zwecks Verlängerung und habe immer abgewiesen.
    Heute dann hätte ich viel Zeit und habe es mir mal erläutern lassen.
    Laut call Center bekomme ich die gleichen Bedingungen wie oben nur für 22,49€. Ich brauche egtl kein Handy aber das Samsung Galaxy s6 gibt es nun wohl für einmalig 9,99€ dazu. Ohne monatliche Mehrkosten. Wurde schon mehrmals vom call Center verarscht bzw falsche Angaben wurden gemacht. Glaubt ihr das kann so stimmen. Wenn ich das Handy verkaufe lande ich ja bei 6€ im Monat und das würde ich annehmen.
    Weiteres Problem ist der junge Leute Tarif. Der Mitarbeiter sagte, dass studentenstatus nur zu Beginn kontrolliert wird. Hat da jemand Erfahrungen.
    Danke vorab

  2. Also ganz ehrlich? Ich kann mir das nicht vorstellen. Was wäre da für ein Knallerangebot? Das wäre super und ich würde es sofort machen.

    Wenn es wirklich so ist, würde ich es machen 🙂 aber ich würde mir das schriftlich bestätigen lassen. Da ist Vodafone aber nich so fit 🙁
    Hab diese Woche schon 3 Anrufe am Telefon gehabt, alle wollten mit mir was vereinbaren und immer habe ich gesagt „habe ich schon, mir fehlt die bestätigung schriftlich“ und was ist? nie kam was wie versprochen per mail

  3. Eben genau deswegen frage ich nach. Also klingt ja wirklich zu schön um wahr zu sein. Der ruft mich Donnerstag wieder an. Ich werde alles einzeln nochmal abfragen, ob ich es richtig verstanden habe. Sofern er mir das bestätigt, bestelle ich und bekomme dann doch ne vertragsbestätigung mit den Details oder? Falls da dann was anderes steht habe ich auch Widerrufsrecht von 14 Tagen?

  4. Hi, mir würde es helfen, wenn erwähnt wird, ob dir Tarife mit LTE oder nur mit UMTS sind. Dabei geht es mir nicht darum, dass 28Mbit/s nicht reichen würden. Aber oftmals, gerade auf dem Land, gibt es kein UMTS, aber dafür LTE…

  5. Wo steht denn da irgendwas von Telekom-Netz? Da steht doch nur D-Netz und bei Klarmobil heißt das in der Regel Vodafone – wobei die das auch nie vorher genau – außer es ist wirklich D1.

    Solche Aussage in den FAQ von Klarmobil auf die Frage „in welchem Netz telefoniere ich?“ finde ich schon sehr fragfwürdig:

    „klarmobil.de bietet seine Produkte in bester Netzqualität an. Diese wird mit unseren Technologiepartnern Telekom Deutschland GmbH (Telekom), Vodafone GmbH (Vodafone) sowie Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (o2) realisiert.“

    „Sie können in Ihrem KUNDEN LOGIN unter „SIM-KARTE“ ? TECHNOLOGIEPARTNER“ selbstständig prüfen, in welchem Mobilfunk-Netz Sie telefonieren.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.