Für junge Leute: Samsung Galaxy S7 Edge für einmalig 4,95€ im Vodafone Tarif mit 6GB LTE Datenflat, Allnet & SMS Flat sowie EU Flat für 34,99€/Monat

7. Dezember 2016 11 Kommentare

imageEin tolles Angebot für junge Leute hat Sparhandy nun online gestellt, was es vor ein paar Tagen fast identisch auch bei Logitel gab (dort war das S7 Edge gratis, hier nun 4,95€).

Ihr bekommt das Samsung Galaxy S7 Edge für einmalig 4,95€ im Vodafone Tarif mit 6GB LTE Datenflat, Allnet & SMS Flat sowie EU Flat für 34,99€/Monat.

Alternativ gibt es das Angebot auch mit Apple iPhone 7 32GB für einmalig 129€ oder mit der 128GB Version für einmalig 229€. Hier war Logitel die Tage fast 50€ günstiger.

Der Tarif beinhaltet:

  • Surfen mit GIGA-Speed: 6 GB LTE [bis 7 GB via Swipe] MAX Internet-Flat (bis zu 375 Mbit/s, danach SpeedGo)
  • Telefon und SMS: Telefon- und SMS-Flatrate in alle dt. Netze und ins dt. Festnetz
  • GIGA-Travel EU-Roaming: Surfen, SMSen und Telefonieren im EU-Ausland
  • SWIPE IT: Tausch einer Flatrate gegen zusätzliches Datenvolumen
  • keine Anschlussgebühr
  • Grundgebühr: 0,00€ mtl. in den ersten 3 Monaten, danach 39,99€ = Effektiv 34,99€ mtl. (21 x 39,99€ durch 24 Monate = 34,99€ im Monat)
  • Dieser Tarif gilt nur für 18-27 Jährige und ist nur einmal pro Person möglich.

Die Swipe Funktion:

Die Option Swipe IT ist im Tarif inbegriffen, und ermöglicht den Tausch der Telefon – oder SMS Flat gegen 500 MB Zusatzvolumen je Monat. Die Telefonflat kann getauscht werden gegen 500MB und 200 Minuten in alle dt. Netze. Die SMS Flat kann getauscht werden gegen 500MB und kostenpflichten SMS für 0,19 Cent in deutsche Netze, keine Sondernummern und Premiumdienste. Nach Verbrauch der Inklusiv-Leistungen wird jede Gesprächsminute und SMS oder MMS mit 0,19 € pro Minute oder pro SMS berechnet. Der Tausch des Tarifbestandteils kann jeden Monat neu erfolgen und wird über die “Mein Vodafone-App” ausgeführt.

Somit könnt ihr also bis zu 1GB zusätzliches Datenvolumen bekommen, falls ihr z.B. eh nicht mehr als 200 Minuten telefoniert oder z.B. eh keine SMS mehr schreibt.

GIGA-Travel EU-Roaming: Dank der integrierten GIGA-Travel Option könnt ihr eure Telefon- und SMS-Flat im Ausland einfach und bedenkenlos weiter nutzen und zwar nach Deutschland und innerhalb des jeweiligen Landes. Auch das Surfen im Netz stellt kein Problem dar. Ihr nutzt euer vorhandenes Datenvolumen ganz normal weiter. Nach Verbrauch wird je nach nationalen Tarif, wie in Deutschland, zusätzliches Volumen über Vodafone SpeedGo gebucht.

Gilt in den 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Island, Monaco, Norwegen, Schweiz, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Jersey, Französisch-Guayana, Guernsey, Guadeloupe, La Réunion, Martinique.

Junge Leute: “Du kannst diesen Tarif buchen, wenn Du zwischen 18 und 27 Jahre alt bist. Und Du bekommst diesen Tarif garantiert für die gesamte Vertragslaufzeit von 24 Monate, auch wenn Du einen Tag vor deinem 28. Geburtstag abschließt. Pro Person ist nur ein rabattierter Sprachtarif bei Vodafone möglich. Solltest Du mehr als einen Vodafone Young-Tarif abschließen berechnet Vodafone einen zusätzlichen Basispreis von 15 € pro Karte.”

Leider mit dabei: “SpeedGo: Wenn Sie 90 % Ihres Datenvolumens erreicht haben, informiert Sie Vodafone per SMS darüber, wie Sie die Bandbreitenbeschränkung auf 32 Kbit/s je nach Tarif vermeiden: Abhängig von Ihrem zusätzlichen Datenverbrauch schaltet Vodafone für Sie nach 100% Verbrauch Ihres Datenvolumens höchstens 3 Mal hintereinander Datenvolumen-Pakete mit jeweils 100 MB innerhalb des Abrechnungsmonats frei. Das Ganze kostet Sie jeweils 2 Euro pro Datenvolumen-Paket. So stellt Vodafone für Sie das bestmögliche Surferlebnis mit gewohnter Highspeed sicher. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen im jeweiligen Abrechnungszeitraum vor Buchung des ersten Datenpaketes jeweils per SMS an Vodafone ablehnen.” Das gute ist halt, dass ihr die Nachbuchungen ablehnen könnt.

Kündigung: bitte denkt daran, dass bei Nichtkündigung der Tarif zum normalen Monatspreis von 39,99€ weiter läuft. Dann aber ohne gratis oder stark vergünstigten Smartphone. Eine Kündigung muss spätestens im 20. Monat erfolgen (3 Monate vor Vertragsende).

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. Hat man bei Sparhandy irgendwelche Probleme, wenn das Handy Probleme macht? Austausch etc?

  2. Wenn ich auf bestellen klicke wird mir der monatliche Preis mit 39,99€ angegeben und nicht mit 34,99.

    1. kommt drauf an wieweit du dann bist 🙂
      wenn dein handy nicht kommt, wäre z.B. sparhandy der ansprechpartner. wenn das netz bei vodafone bei dir im ort ausfällt, dann vodafone 🙂

      mit sparhandy hast du nur was am hut, bis karte und handy da sind. vertragspartner ist vodafone (dahin geht auch die kündigung etc.)

  3. Wie lange bleibt das angebot denn? Macht es Sinn, das Angebot mit iPhone 7 zu bestellen oder lieber warten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.