HTC U11 (einmalig 69€) im o2 Free 15 (Allnet-Flat, SMS-Flat, 15GB LTE Datenvolumen, EU-Flat) für 34,99€/Monat

20. Juli 2017 5 Kommentare

image

Eine Alternative für alle, die kein iPhone7 oder Samsung S8 haben wollen: Bei Modeo bekommt ihr das HTC U11 (einmalig 69€) im o2 Free 15 (Allnet-Flat, SMS-Flat, 15GB LTE Datenvolumen, EU-Flat) für 34,99€/Monat.

er Tarif beinhaltet:

  • Telefonie & SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Internet-Flat 15 GB LTE mit bis zu 225 Mbit/s (danach mit bis zu 1 Mbit/s)
  • EU-Roaming Flat
  • Kostenlose Festnetznummer
  • o2 Netz

Das besondere an diesem Tarif ist die Drosselung, denn nach Aufbrauchen der 15GB Datenvolumen, surft ihr weiter mit bis zu 1 Mbit/s. Das ist schon ordentlich, da bei den meisten Tarifen auf lahme 64 Kbit/s gedrosselt wird.

Im Vergleich kostet das HTC U11 mindestens 603,42€ (dank 15% bei Rakuten), sonst fallen aber immer um die 649€ in der Regel an. Ihr bekommt es hier für einmalig 69€ mit dazu.

Die Rechnung:

  • 839,76€ Grundgebühr in 24 Monaten (24 x 34,99€)
  • + 69€ einmalig für das HTC U11
  • – 603,42€ für das HTC U11 (aktueller Bestpreis laut Idealo)
  • ================================================
  • = 305,34€ rechnerisch für den Tarif und somit 12,72€ pro Monat

Was bedeutet rechnerischer Preis?

Ihr zahlt natürlich die normale Grundgebühr von 34,99€ im Monat. Da ihr allerdings stark subventionierte Hardware mit dazu bekommt (stark vergünstigt gegenüber dem aktuellen Bestpreis), kann man wie oben geschehen, den rechnerischen Preis für den Tarif ausrechnen. Das ist der Preis, den ihr mehr bezahlt, als wenn ihr nur die Hardware ohne Vertrag kaufen würdet.

Dieser Preis ist meist recht sehr günstig, so dass es sich kaum lohnt, nur die Hardware ohne Vertrag bzw. beides getrennt zu kaufen. Diese Rechnung geht natürlich nur dann auf, wenn ihr euch so oder so die Hardware gekauft hättet.

Zur EU Option: Seit dem 15.06. ist die EU Flat so oder so mit dabei, aber nicht in den Ländern Norwegen, Schweiz usw.! Deswegen müsst ihr euch am Ende entscheiden: die Option, die nun als “EU Roaming Flat” voreingestellt ist aktiv lassen und auch in der Schweiz usw. kostenlos surfen und telefonieren oder aber eben diese Option verzichten und das ganz normale EU Roaming nutzen, aber eben ohne die Sonderländer. Vorteil der Option: Sonderländer – Nachteil der Option: nur 1GB Datenflat (anstatt 15GB mit normalen EU regulierten Roaming). Die Option könnt ihr ganz einfach, wenn nicht gewünscht, im Kundenportal kündigen (mit einem Klick).

Eventuelle Kündigung: falls ihr den Tarif nach den 24 Monaten nicht weiterhin für 34,99€ nutzen möchtet, solltet ihr spätestens 3 Monate vor Vertragsende kündigen.

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

    1. kann ja gott sei dank jeder selbst entscheiden 😉
      ich habe auch o2 und nichts zum meckern (und wie schon sooft erwähnt – ist das immer eine sache wo man sich aufhält – hier ist z.B. Telekom nur mit Edge verfügbar).

  1. Ich habe dieses Angebot am 17.06.2017 abgeschlossen die simkarte kam dann nach zwei Wochen. Auf das HTC U 11 warte ich immer noch der Liefertermin verschiebt sich von Woche zu Woche bin schwer enttäuscht. Ich würde davon abraten nicht wegen dem O2 Netz aber wegen dem HTC U11 die bieten hier was an was Sie nicht halten können ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.