Vodafone Netz (300 Freieinheiten für SMS und Sprache + 2GB Datenflat) für 7,99€ im Monat

21. Juli 2017 97 Kommentare

image

Update: seit dem 28.07.2017 leider 8,99€/Monat

Das beliebte Dauerangebot ist nach 3 Wochen Abstinenz wieder da.

Bei 1&1 bekommt ihr im Zusammenspiel mit WEB.DE/GMX bis zum 31.07.2017 wieder den sehr beliebten Tarif im Vodafone Netz mit nun 300 Freieinheiten (100 für SMS und 200 für Sprache) sowie einer 2GB Datenflat für nun 7,99€ pro Monat. Somit also einen Euro teurer pro Monat als früher, wahrscheinlich wegen der EU Verordnung, dafür entfällt aber die Anschlussgebühr von 9,90€.

In dem Tarif erhaltet ihr neben der 2GB Datenflat noch die eben erwähnten 300 Freieinheiten. Davon könnt ihr 200 fürs telefonieren benutzen, 100 für SMS. Solltet ihr über die Freieinheiten kommen, kostet euch jede weitere Minute oder SMS nur 9,9 Cent.

Das tolle an dem Tarif ist, dass ihr monatlich wirklich nur die 7,99€ an Fixkosten habt, der Preis kommt also nicht wie sonst häufig durch irgendwelche Auszahlungen, Rabatte etc. zustande. Auch nach den 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit bleibt es bei dem Preis von 7,99€, falls ihr den Tarif dann weiter nutzen wollt.

Der Tarif ist, auch wenn das ganze über WEB.DE/GMX läuft, für alle abschließbar. WEB.DE Clubmitglieder (oder GMX Premium Kunden) erhalten allerdings noch 30€ Startguthaben extra. Somit kann man die Anschlussgebühr neutralisieren.

Wenn ihr unbedingt LTE wollt, die Tarife gibt es auch zu den identischen Konditionen im E-Netz (o2) inkl. LTE für 6,99€ im Monat.

Wichtig: Ihr könnt auf der Aktionsseite zwischen E-Netz und D-Netz hin und her zwischen, somit also ACHTUNG vor dem Abschluss ob ihr auch das richtige Netz erwischt. Irgendwie, egal wie ich verlinke, landet man immer beim E-Netz. Deswegen bitte einmal auf D-Netz umstellen

EU Roaming: 1&1 schreibt: “EU Roaming: Im EU-Ausland sowie vom EU-Ausland nach Deutschland gelten Inlandskonditionen”. Damit geht 1&1 einen sehr transparenten Weg, den andere Anbieter leider noch nicht gehen.

Der große Vorteil an diesem Angebot: ganz klar die Tatsache, dass ihr nach 24 Monaten immer noch diese Konditionen erhaltet. Die meisten Angebote, wenn sie in ähnlichen Preisregionen im Vodafone Netz sind, kosten dann wieder den Normalpreis zwischen 10-20€.

Seit dem 21.07.2017: 3GB mit 300 Einheiten für 11,99€/Monat oder 4GB mit 400 Einheiten für 14,99€/Monat.

Denkt aber bitte daran, falls ihr nicht kündigt, dass ihr dann die 9,99€ pro Monat gezahlt werden müssen.

(GMX Premium Kunden hier klicken um 30€ Startguthaben zu bekommen)

Kündigung: bitte bedenkt, dass bei Nichtkündigung ab dem 25. Monat der Tarif zum Preis von 7,99€ weiterläuft. Eine Kündigung muss spätestens 3 Monate vor Vertragsende erfolgen.

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. Die Übernahme der Daten aus dem GMX-Konto scheint nicht zu funktionieren („technische Störung“). Dann wird es wohl nichts mit der 30€-Gutschrift.

  2. Kann man denn auch als Bestandskunden in diesen Tarif wechseln oder muss man den vorher kündigen??

  3. Gibt es da jetzt eigentlich auch LTE, Vodafone wirbt doch aktuell damit…

  4. Lieber mehr Einheiten, jetzt wo die Bundesregierung die Haftung für WLAN Netze ausgesetzt hat werden viele gastronomische Häuser mit freien WLAN um Gäste werben. Und ausserdem werden in vielen deutschen Städten der Freifunk ausgebaut.


  5. frami6 [iPhone]:

    Kann ich das angebot auch für das iPad nutzen?

    Theoretisch ja (wobei das die Mobilfunkunternehmen indirekt immer untersagen), aber macht das sinn? Immerhin haben wir doch immer 3GB LTE Tarife (reine Daten) für unter 5€ im Monat. Da würde ich eher das nehmen.

  6. Hallo Andre,

    hab so einen 1&1 Tarif, der noch sechs Monate läuft. Irgendeine Chance, die Telefonnummer auf diesen hier zu portieren? Die wollen doch immer Neukunden…

  7. Ne, da gibts nur den Umweg, z.B. über Winsim (monatlich kündbar).

    So muss ich es leider auch handhaben, da o2 mir nicht die selben Konditionen weiterhin geben will, wie den neukunden 🙂

  8. Ah, das heisst ich schließe bei WinSim was ab, portiere meine Nummer dahin, kündige danach wieder und portiere dann zum neuen 1&1, oder wie?

    Und noch ne Frage, wenn ich das 1&1 Ding jetzt abschliesse, kann ich dann auch erst in 6 Monaten meine Nummer über den Umweg siehe oben portieren?

    Danke schon mal, Andre!

  9. Top Tarif, Wechslerbonus ist allerdings v.25 Euro auf 10 Euro runtergesetzt.Trotzdem Top.

  10. Weiß jemand ob Daten im EU-Ausland inklusive sind? bei Fyve ist es jetzt so. Beides Vodafone Netz

  11. Ich wollte heute zuschlagen, aber die Aktivierung muss heute erfolgen. Der Support hat mir das bestätigt. Nun werde ich auf morgen warten.

  12. super Deal hab ihn heute bestellt nun zahl ich zahl bis Vertragsende doppelt aber für 10€ ne 3 GB Daten flat und 400 freieinheiten ist das Top dann nur mal mal ab März 2017 ne günstige O2 flat nur zum tele und SMS und dann ist es perfekt

  13. ACHTUNG: Vodafone arbeitet mit Drittanbietern zusammen… Komme selbst aus der IT-Branche und i.d.R. falle ich nicht auf unseriöse Seiten rein.

    Allerdings hatte ich auf der ersten Rechnung von Vodafone eine Position von 9,99€ – Abrechnung Fremdleistungen.

    Nach Rückfrage, sind es 2 wöchentliche Abos gewesen – von Mocopay, unwissentlich ohne einen Mehrwert zu haben.

    Also lasst gleich von Anfang an (diese aktivierte Option) sperren…

    Nie wieder Vodafone!!!


  14. Steffen:

    ACHTUNG: Vodafone arbeitet mit Drittanbietern zusammen… Komme selbst aus der IT-Branche und i.d.R. falle ich nicht auf unseriöse Seiten rein.

    Allerdings hatte ich auf der ersten Rechnung von Vodafone eine Position von 9,99€ – Abrechnung Fremdleistungen.

    Nach Rückfrage, sind es 2 wöchentliche Abos gewesen – von Mocopay, unwissentlich ohne einen Mehrwert zu haben.

    Also lasst gleich von Anfang an (diese aktivierte Option) sperren…

    Nie wieder Vodafone!!!

    Das ist meiner Meinung nach totaler Blödsinn was du hier schreibst, zumindest wenn du sagen willst, dass dieses Angebot betroffen ist.

    Denn das hier ist 1&1 und es gibt so ein Abo hier nicht (kenne selbst Leute die diesen Vertrag abgeschlossen haben).

    Und wenn bei anderen Anbietern (z.B Mobilcom) Abos dabei sind wie z.B. Norton usw., dann gebe ch den Hinweis.

    Ich glaube nicht, dass du einen Vertrag über Dealgott abgeschlossen hast und disese Mocopay dabei hast, oder? Wenn doch, kläre mich bitte auf, welcher Vertrag das war. Dann würde ich dem ganzen mal auf die Schliche gehen.

    Allerdings habe ich auch mal Mocopay gegoogelt, da ich das vorher überhaupt nicht kannte, und die Firma schließt wohl Abos ab, in dem man gewisse Apps (Playstore) installiert etc.!

    Also das diese Option direkt von Anfang an dabei ist, halte ich ebenfalls für nicht möglich.

  15. Hey, ich hab ein paar fragen zu dem tarif denn du vor kurzem reingestellt hast ( den 1&1 vertrag der von Web.de und gmx angeboten wird). Find das preis leistungsverhältis super und würde so ein vertrag gerne abschließen , allerdings bin ich noch in einem vertrag und möchte auch meine rufnummer mitnehmen . Jetz habe ich das mit der rufnummermitnahme nicht so ganz verstanden weil ich das das erste mal mache , muss ich jetzt meinen aktuellen vertrag kündigen um die nummer mitnehmen zu können oder wird der vertrag dann automatisch von 1&1 für mich gekündigt und was muss ich noch tun , bzw wo muss ich noch drauf achten damit ich meine reguläre rufnummer in dem neuen tarif mit drin habe ? Wäre cool wenn du mir da helfen könntest Mit freundlichen Grüßen Daniel

  16. Ich habe den Tarif jetzt ein paar Monate. Und was soll ich sagen… D2 ist nicht zu empfehlen. Hatte vorher O2 und dachte eigentlich, dass es im D2 Netz noch besser wird… Wurde es aber nicht. Häufig kein UMTS und selbst wenn, wann ist der Datendurchsatz meist sehr überschaubar. Jedenfalls versuche ich jetzt wieder in das O2 Netz zu wechseln. Habe den Eindruck, dass Vodafone nicht in sein Netz investiert. Also, mein Tipp… Finger weg…

  17. wieso steht im titel eigentlich was von ‚dauerhaft‘ – und dennoch wird der tarif nach 2 jahren saumässig teuer???

  18. [Top] Vodafone Netz (200 Freiminuten, 100 Frei-SMS + 2GB Datenflat) >>>!!!dauerhaft!!!<<< für 6,99€/Monat

    gefunden? 🙂

  19. Habe den Tarif jetzt seit 3 Monaten, und muss sagen, einfach nur Top, Service von 1&1 ist klasse. 3t Anbieter sperren lassen ist Pflicht. Habe auch über Web de abgeschlossen nur im E-Netz mit LTE zum gleichen Preis (E-Plus / O2) Grüße

  20. Hallo erstmal Thomas! Nun, Dein Problem ist folgendes: UMTS wird nicht weiter ausgebaut. In keinem Netz. Deswegen ist ein O2-Vertrag mit LTE natürlich besser. 3G ist eine veraltete Technologie. 4G wird noch ausgebaut und teilweise schon zu 4.5G aufgewertet. 5G steht in den Startlöchern. Verträge mit nur 3G (gibt’s ja vor allem im Vodafone- und Telekomnetz) sind nur dann sinnig, wenn Internet nicht soooo wichtig ist.

  21. @prif und @andre: Rufnummermitnahmen sind JEDERZEIT möglich, nicht erst am Ende eines Vertrags! Man kann die Nummer freigeben, auch ohne die Nummer zu kündigen. Man bekommt dann einfach eine neue Nummer, ggf. neue Karte, im Altvertrag, welcher dann weiterläuft.

  22. Woran erkennt man, ob das ein LTE Vertrag ist ?
    Ich ging bei der Geschwindigkeit davon aus, dass es LTE ist.
    3G möchte ich nicht 🙁

  23. Na endlich gibt gibt es wieder 300Freieinheiten! Bei den vorher geteilten Einheiten in 200Telefon und 100SMS war man sehr eingeschränkt.

  24. Bin am überlegen, ob es Sinn macht sich 2 Jahre an nen 3G Vertrag zu binden… Monatlich kündbar wär der top.

  25. Scheisse ! Hab den Tarif vor 4 Wo hen noch mit 200 Freiminuten und 100 SMS abgeschlossen, zu 9,99 € pro Monat. Jetzt also 300 Freieinheiten die man sich nach Wunsch einteilen kann für durchschnittlich 8,49 €. Fies dass das so schnell geändert wurde. Der early adaptor ist der Dumme.

  26. Ich denke so oft wie es deine Schufa zulässt. Ist ja n normaler Vertrag.Oder was meinst du?

  27. Danke doch für die Antwort?? Na ich dachte das man nur eine Vertrag machen kann, zwecks Neukundenbonus. Ich wollte für meine Tochter und meine Frau auch einen abschließen. Also insgesamt drei auf einen Namen.


  28. Stefan [Lumia 620]:

    Scheisse ! Hab den Tarif vor 4 Wo hen noch mit 200 Freiminuten und 100 SMS abgeschlossen, zu 9,99 € pro Monat. Jetzt also 300 Freieinheiten die man sich nach Wunsch einteilen kann für durchschnittlich 8,49 €. Fies dass das so schnell geändert wurde. Der early adaptor ist der Dumme.

    Das ist immer so. Man weiß nie, wann der richtige Zeitpunkt ist. Kommt, wie vor 1 1/2 Jahren, mal wieder ne Phase, wo die Preise nach oben geht, ist man der glückliche Gewinner 🙂

  29. Danke nochmal für den Hinweis. Da muss ich gleich noch morgen den Vertrag abschließen. Ich dachte ursprünglich dieses Angebot geht bis zum 30.09. ……

  30. „Update: das Angebot endet schon übermorgen. Was danach passiert steht in den Sternen.“
    Also bei mir steht da „nur bis 30.09.“!

  31. Vielleicht gibt’s ja noch ein tolles Angebot zur Weihnachtszeit, habe heute meinen bis März laufenden Vertrag bei 1&1 gekündigt, ich warte noch einen Monat.

  32. Hallo, Kann mir jemand sagen, ob ich da eine offizielle IP Adresse bekomme? Ich hab die 6GB Mobilcom Karte, da gibt’s nur ne private 10er IP und keine Chance, dass ich die Heizung drüber fernwarten kann :-/ Alex

  33. Ich als 1&1 Kunde kann mir den Vertrag ändern lassen. .. spricht für 12,99€ 500 Freiminuten und die kann ich zum telefonieren bzw. SMS nutzen. Einziger Nachteil ist das mein Vertrag von vorn beginnt also 24 Monate.

  34. Das verstehe ich nicht, hatte dort extra nachgefragt, der Berater sagte, daß es nicht geht. Darum habe ich gekündigt bei 1&1. Anfang März brauche ich dann für meine Frau einen neuen Vertrag und Web.de bietet sich da an!

  35. Da habe ich eben nochmal nachgeschaut, der Vertrag läuft wie gesagt ja erst Anfang März aus. Ich als Kunde kann auch ändern, aber, entweder die 500 MB aufstocken auf 1Gb, oder die 100 Minuten + 100 SMS auf 200 Min. Für 12,99! Der Lacher! Da fährt man aber hier mit 6,99 günstiger und hat viel mehr davon.

  36. Wer die 4 GB will sollte jetzt doch lieber bei freenet schauen. Freeflat 4000 kostet 14,95 € und man hat bis 42Mbit/s, sowie Sprachflat,SMSflat in alle Netze. 25€ bei Rufnummernmitnahme. Auch hier D2 Netz. Die anderen beiden Tarife von Web.de natürlich unschlagbar!

  37. Und ich sage es immer wieder… D2 ohne LTE ist nicht zu gebrauchen… Ich fluche jeden Tag hier in Berlin…

  38. Da bin ich mal gespannt was ab 1.3.2017 kommt oder ob es wieder nur heisst „verlängert“ ?

  39. @zui: Es gibt keinen schnelleren Weg das herauszufinden als die Hotline zu beehren.

  40. Ja, wenn man aber kein Roaming anbietet, braucht man sich auch an kein Gesetz zu halten! Guck dir doch viele Billiganbieter an! Diese Verträge funktionieren nur in Deutschland… Weder gmx noch 1und1 konnten mir dieses Tarifdetail ab den 15.06 bei der Hotline zusichern oder bestätigen!

    1. die „Billiganbieter“, womit eigentlich Prepaid gemeint ist, müssen wenn bei der EU nachweisen, dass ihre Kosten nicht gedeckt werden. Dann dürften die wohl Zusatzgebühren verlangen.

  41. Hi Andre,

    Prepaid ist monatlich kündbar. Wir reden hier von Postpaid
    mit 24 Monaten Vertralaufzeit oder aber auch einem günstigem
    Laufzeitvertrag. Egal…

    Aber wieso kannst du in deinem Hinweis auf dieses Angebot denn sagen, dass ab 15. Juni die includierten Leistungen auch
    in der EU verbraucht werden können, obwohl es noch nicht
    mal 1und1 geschweige denn GMX oder web.de sagen kann?!

    Selbst in den teueren Laufzeitverträgen ist beim Roaming
    nur 1 GB includiert! Warum sollten hier denn 2, 3 oder 4 GB
    verbraucht werden können und vor allen dingen, wo steht das?

    Ja ja – im Gesetz, ich weiß! 🙂

    1. Hi,

      ja, aber um Prepaid gehts halt bei der EU. Hier dürfen Anbieter wohl, wenn sie es nachweisen können, Sonderreglungen treffen.
      Bei 24monatigen Verträgen wirds wohl schwerer.

      Ja, Gesetzt ist schon richtig 🙂 Wenn die EU das so entscheidet und man die Leistungen 90 Tage im Jahr (Stichwort Fair Use Reglung) in der EU nutzen darf, dann kann sich da auch kein GMX und auch kein polnischer Billiganbieter gegen wehren. Sonst wäre das alles ja für die Katz.

      https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/WeitereThemen/InternRoaming/EURoaming/EURoaming-node.html

      „Abschaffung der Roaminggebühren ab Juni 2017

      Zwei Einschränkungen soll es ab Juni 2017 jedoch geben:
      Die Mobilfunkanbieter können Endkunden weiterhin Roamingaufschläge in Rechnung stellen, sofern der Nutzer eine noch festzulegende Grenze (Fair-Use-Grenze) überschreitet. Mit dieser Maßnahme soll zum einen eine missbräuchliche Nutzung und das Dauer-Roaming, beispielsweise der Kauf einer günstigeren SIM-Karte im Ausland und Nutzung dieser SIM-Karte im Inland oder wenn der Kunde sich dauerhaft im Ausland aufhält, aber einen in seinem und für sein Heimatland abgeschlossenen Vertrag nutzt, unterbunden werden. Zum anderen können von Mobilfunkbetreibern Aufschläge erhoben werden, wenn diese ihre Kosten zur Bereitstellung regulierter Roamingdienste nachweislich nicht decken können und nachweisen, dass sich dies auf die Inlandspreise auswirkt. Sofern ein solcher Nachweis durch einen Mobilfunkanbieter erbracht wurde, können die nationalen Regulierungsbehörden dem entsprechenden Mobilfunkanbieter auf Antrag gestatten, ausnahmsweise zur Kostendeckung entsprechende Aufschläge zu erheben.

      Die EU-Kommission arbeitet derzeit an den entsprechenden Regelungen für die sog. Fair-Use-Grenze. Diese sollen bis zum 15.12.2016 festgelegt werden und für die Endnutzer mit entsprechenden Transparenzanforderungen verbunden sein. Damit sollen regulierte EU-Roamingdienste ab dem 15. Juni 2017 – bis zu einer gewissen Grenze – genauso viel kosten wie im Inland.

      Sollten Mobilfunkbetreiber von dieser Möglichkeit im Rahmen ihrer regulierten Tarife keinen Gebrauch machen, so können deren Endkunden uneingeschränkt ihren inländischen Tarif auch im Ausland nutzen.“

  42. Ihr werdet Euch dann ab 15.6. sowieso wundern, wenn ihr im EU Ausland seid und dort die Netze zusammenbrechen und nix mehr mit Datenverbindungen funktioniert- beste Beispiele Barcelona, Lissabon, Prag etc. oder die Balearen/Kanaren mit Millionen von Touris- da werden die Mobilfunkbetreiber erst mal Ihre Netze wieder upgraden, müssen was im Endeffekt auf höhere Gebühren umgelagert wird- so schaut’s aus. Servus !

    1. und woher hast du diese Infos 😉
      Ich glaube nicht, dass die Leute mehr surfen, als sie es aktuell eh schon in Barcelona, Mallorca oder Lissabon tun (lustig, das ich genau in den 3 Orten letztes Jahr war :D)

  43. Hab den seit fast zwei Jahren im E-Netz. Alles Prima, noch nie Probleme. Lasse ich weiterlaufen. Kann ich echt empfehlen.

  44. @Jan: Du bringst keinerlei Argumente, nur Vermutungen. Diese Kaffeesatzleserei erinnert mich an die zur Einführung des Mindestlohns …

    1. Das scheint nicht zu gehen. Hier scheint man sofort eine aktivierte SIM Karte zu bekommen!

      Rufnummern-Mitnahme zum Vertragsende

      Sie beauftragen die Mitnahme Ihrer Rufnummer vom bisherigen Mobilfunkanbieter zu 1&1 zum Vertragsende.

      Ihre neue 1&1 SIM-Karte erhalten Sie sofort und können diese mit einer vorübergehenden Rufnummern in vollem Umfang nutzen. Am Tag der Rufnummern-Übernahme werden Sie per SMS informiert. Ihre bisherige Rufnummer wird dann automatisch auf Ihre 1&1 SIM-Karte umgestellt.

      Den Wechsler-Bonus in Höhe von 10,– € schreiben wir Ihnen nach erfolgreicher Portierung von einem Fremdanbieter mit der dritten Rechnung gut

  45. Ich habe den Tarif schon fast 2 Jahre, allerdings noch für über 10Eur 2GB. Bis jetzt alles Top, im Ausland werden sogar Inklusivminuten und Inklusivdaten angerechnet.

  46. leider sind aus den 300 Freieinheiten nun 200min.+100 SMS geworden, was ich eher schade finde- übrigens war ich in Spanien sehr zufrieden mit meinem 1&1 Roamingpartner mit LTE Volldampf durch den Äther- in Budapest sogar Uploads mit 22Mbit/s möglich via Telekom HU

  47. Ich höre sie noch, die paar Hampelmänner, die hier vor ein paar Wochen noch fleißig schwadroniert haben, dass durch das Roaming im Ausland die ganzen Netze dort zusammenbrechen werden. Naja. Ich hab auf Mallorca nix gemerkt. LTE wie zuhause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.