BOSCH Kapselmaschine Tassimo Suny in Schwarz für 29,07€ (VG: 45€)

21. September 2020 3 Kommentare

imageIm Online Shop von Lidl gibt es aktuell die BOSCH Kapselmaschine Tassimo Suny in Schwarz für 29,07€ inkl. Versand.

Woanders zahlt man für diese Maschine sonst mindestens 45€ inkl. Versand, womit man hier gute 15,93€ sparen kann.

56 Lidl Kunden bewerten das Gerät im Durchschnitt mit 4,7 von 5 möglichen Sternen.

Produktdetails:

  • Perfekte Getränkequalität dank INTELLIBREW
  • Einfachste Getränkezubereitung durch vollautomatische Ein-Knopf-Bedienung und intuitive Smart-Start-Taste
  • Geringe Aufheizzeit
  • Vollautomatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm

Über den Author: Patrick

Das neuste Mitglied der Dealgott Familie. Neben der Schnäppchenjagd bin ich Papa von 2 ziemlich süßen Mädels :) Ansonsten noch sehr Fussball und Gaming begeistert. Auch mich könnt Ihr gerne anschreiben falls Ihr Fragen habt.

Kommentare

  1. Moin, Moin, jetzt mal ne moralische Frage. Sollte man auf Dealseiten wirklich Angebote einstellen, welche kein bisschen nachhaltig sind? Also die Bosch Tassimo Suny, mag ein gutes Gerät sein und der Preis auch, aber eigentlich kann man es mit einem Blick in die Zukunft nicht wirklich empfehlen und der Deal ist somit nicht heiß. Ich meine, sollte irgendwo Atommüll oder Nuklearwaffen im Angebot sein. Hoffe ich, diese Angebote hier nicht zu finden. Jetzt noch mal bezogen auf die Tassimo, natürlich merkt Bosch auch, dass die meisten Verbraucher mittlerweile nachhaltig kaufen. Deswegen müssen die Geräte verramscht werden. Da sind selbst 20€ noch zu viel. Dazu kommt: Dem recht moderaten Anschaffungs­preis stehen – besonders für Vieltrinker – hohe Folge­kosten entgegen.Auch wenn die Preise für die Pads schon gesunken sind. Lange werden sich solche Geräte nicht mehr am Markt halten und dann hat man ne Maschine, für die keine Pads mehr produziert werden. Also direkt noch mehr Schrott. Man kann dann nur hoffen, dass Patente für wiederverwendbare Pads in den Umlauf gelangen.

  2. Nachhaltig ist doch hier kaum etwas. Egal ob es ein Drucker ist oder das T-Shirt, was bei vielen nach 2 Jahren wieder ausgedient hat. Ich versteh euren Grundgedanken wirklich sehr gut, aber dann dürfte ich hier wirklich nichts mehr bringen, da doch indirekt alles irgendwie nicht nachhaltig ist. Und wenn es der PC oder das Smartphone ist, mit der der Kommentar verfasst wurde, was nach 2-3 Jahren wieder „Elektroschrott“ ist.
    Und zu den Kapseln: Es gibt mittlerweile nachhaltigere Kampselnachmachungen. Aber: Kaffee ist auch nicht wirklich CO2 Neutral.

    Also ich will noch mal klarstellen: Ich finde den Grundgedanken gut, hatte ihn auch selbst schon einige Male, aber die Frage ist: wo fängt man an und wo hört man auf? Meine Beispiele oben reichen ja schon. Ich denke dann dürfen wir wirklich 80% der Deals nicht mehr bringen. Und zu guter Letzt: ihr habt ja immer noch die Wahl: Kaufen oder nicht 🙂 Aber das mit den Kapselmaschinen werde ich intern auch mal besprechen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.