o2 Freikarte mit 1€ Startguthaben kostenlos bestellen – perfekt zum o2 Netz testen + 150GB Datenvolumen bei 15€ Aufladung für 14,99€

3. Juni 2020 11 Kommentare

image

Die Karte ist wieder da und die 150GB gibt es immer noch, wenn ihr die Karte aufladet. Vielleicht perfekt, wenn ihr keinen Internetanschluss mehr Zuhause habt und mal kurzfristig viel Daten braucht:

Keine Lust auf einen Vertrag oder einfach mal das o2 Netz kostenlos testen? Dies könnt ihr mit dem folgenden Angebot. o2 verschenkt aktuell mal wieder die Prepaid Karte aus dem eigenen Hause.

Ihr könnt somit  die o2 Freikarte mit 1€ Startguthaben kostenlos bestellen. Dies ist die klassische bekannte Prepaidkarte. Der Tarif ist einfach gestrickt. Ihr zahlt pro SMS 9 Cent, pro Minute 9 Cent und ein Tag Internet (30MB, danach langsam) kostet 99 Cent.

Wer also mal schauen will, ob z.B. LTE am eigenen Wohnort überhaupt verfügbar ist, kann dies mit dieser Karte kostenfrei tun. Es gibt natürlich keine Vertragslaufzeit, keine Grundgebühr oder sonstige Kosten.

150GB Datenvolumen für 14,99€:

„Das Datenvolumen ist ab Buchung 28 Tage lang gültig, danach verfällt noch vorhandenes Restvolumen. Das Pack kann nicht verlängert werden und ist nur einmalig buchbar. Gilt nur im Inland. Bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 47,1 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 22,5 MBit/s) im dt. O2 Mobilfunknetz. Nach Verbrauch des Highspeed-Volumens wird das Datenvolumen des aktivierten Packs verwendet.“

Ihr könnt also die Karte kostenlos ordern, einmalig mit 15€ aufladen, und die 150GB für 14,99€ für die 28 Tage buchen. Das macht dann umgerechnet gerade mal 1€ pro 10GB.

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. Also wenn man seine Datenoption nicht abgeschaltet hat,
    bedeutet das jeden Tag 99 Cent also ca. 30 € im Monat ?

    1. du kannst auch Pakete buchen.Wenn du allerdings jeden Tag das Internet nutzt, kein Paket buchst und 30€ Guthaben hast, dann wäre das so, ja 🙂 Aber ohne Guthaben = keine Buchung möglich.

      Allerdings lohnt sich die Prepaidkarte sonst nicht wirklich. Da ist WinSIM, PremiumSIM etc. die bessere Wahl.

  2. Oder anders gesagt das schlechteste Netz aller Zeiten
    mit dem schlechtesten Tarif aller Zeiten für 1 €. *lol*
    Also wer LTE testen will wird das Ding wahrscheinlich ein Smartphone haben
    und wenn nichts drauf ist kann man auch nicht telefonieren

    mhhmmm schwierige Sache
    schwierige Sache………….

    1. dafür aber auch das günstigste Netz 😉
      Aber mal ehrlich, es kommt wirklich immer auf Ansprüche und Wohnlage an. Hier ging z.B. einige Jahre bei Telekom 0, während o2 hier LTE hatte.

  3. Ich suche ne Karte fürs Auto. Soll nach Möglichkeit nix kosten und bissel datenvolumen haben. Wäre diese dafür geeignet?

  4. Mega. Vielen Dank. Sogar für umme. Danke. Werde die Karte ausprobieren. Ps. Ja, mir ist klar, dass ich mit meinen Daten zahle.

  5. 150 GB für 28 Tage…. Die man nie alle kriegt, selbst wenn man es darauf anlegen würde. Die Datenraten sind unterirdisch: statt der versprochenen 225 MBit/s lagen im Mittel nur etwa 1-2 % tatsächlich an, also etwa 2-5 MBit/s. Also völlig sinnfrei. Und nein, ich wohne nicht im Wald, sondern im Herzen einer Landeshauptstadt! Ich kann nur jedem von O2 abraten.

    1. bei mir sind es mindestens 80Mbit/s 🙂 Wohne sehr ländlich. Vielleicht teile ich mir mit niemanden diesen Mast.

      Aber mal ehrlich: ich habe bis dato, ohne nun Werbung für o2 machen zu wollen (ist natürlich immer noch das „schlechteste“ Netz von den 3), keine Probleme seit 2 Monaten. Ich streame unterwegs spotify im Auto usw.! aber wie ich schon seit Jahren sage: man muss einfach schauen, was Vorort für jeden das beste ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.