eBay: maximal 3€ Verkaufsgebühr für Verkäufe

27. März 2021 1 Kommentar

image

Bis kommenden Montag könnt ihr bei eBay seit heute wieder bis zu 100 Artikel einstellen und zahlt maximal 3€ Verkaufsprovision. Ihr zahlt nicht die sonst typische Verkaufsprovision von 10% und eine Einstellgebühr gibt es auch nicht.

Ich habe das Angebot mit 3 eBay Accounts getestet, es ging dieses Mal erneut bei allen Accounts. Testet also einfach mal kurz, ob es geht, falls ihr was bei eBay verkaufen wollt.

Was bekomme ich mit dieser Preisaktion?

  • Keine Angebotsgebühr und maximal 3 Euro Verkaufsprovision pro Angebot, wenn Sie bei ebay.de im u.g. Aktionszeitraum einstellen
  • Gültig für bis zu 100 eingestellte Artikel, soweit Ihr Verkaufslimit dies zulässt
  • Hinweis: Artikel mit der Laufzeit “bis auf Widerruf” müssen innerhalb der ersten 30 Tage verkauft werden. Artikel, die mit der Option „automatisches Wiedereinstellen“ eingestellt wurden, müssen innerhalb der ersten Laufzeit (max. 10 Tage für Auktionen, max. 30 Tage für Festpreisangebote) verkauft werden. Danach fällt die volle Verkaufsprovision an.

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. Momentan ist auch Hochkonjunktur für Spaßbieter. Besonders ärgerlich dann, wenn man gerade auf solche Aktionen wartet, wo man mit weniger Kosten hochpreisigere Artikel reinstellen kann und dann bei einer Auktion, dann gleich 3 Spaßbieter dann wieder dies zunichte machen und man dann wieder auf das nächste Zeifenster warten muß, wo man dann den weiterhin verfügbaren Artikel wieder kostengünstig einstellen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.