[Infoartikel] Base führt “Daten-Automatik” für Mobilfunktarife ein

8. Juni 2014 8 Kommentare

Da ich hier recht viel über Mobilfunktarife berichte, will ich euch mal eine nicht so erfreuliche Nachricht mit auf den Weg geben. Zumindest halte ich das ganze für keinen guten Service seitens Base, auch wenn diese es als guten Service verkaufen.

Keine Drosslung mehr, dafür Mehrkosten

der BASE Tarif - die Handy FlatrateBei den BASE-Tarifen ist die Daten-Automatik ab jetzt fester Vertragsbestandteil. Bei den meisten BASE-Angeboten ist somit ab sofort statt einer Internet-Flatrate ein sogenanntes "Datenpaket" mit Daten-Automatik enthalten. Sobald also das inkludierte Datenpaket aufgebraucht ist, sorgt die Daten-Automatik für die Erweiterung des Datenvolumens. Für jede Erweiterung wird eine entsprechende Gebühr berechnet und nicht wie früher lediglich die Geschwindigkeit reduziert.

100-MB-Upgrade kostet 2 Euro

Je nach Tarif oder Datenoption werden 50, 100 oder 750 MByte hinzugebucht. Das kostet euch entweder 1,50 Euro, 2 Euro oder bei den 750MB eben 5 Euro. Diese automatische Erweiterung erfolgt bis zu dreimal im Monat, erst dann setzt die Drosselung auf 56 KBit/s ein. Allerdings werdet ihr bei jeder Erweiterung per SMS benachrichtigt. Solltet ihr 3 Monate in Folge 3mal diese Erweiterung in Anspruch nehmen/nehmen müssen, dann stuft euch Base automatisch in den nächst größeren Datentarif (was dann aber deutlich günstiger wäre als 3 x das Nachbuchen).

Nur bei Neuverträgen

Die Daten Automatik greift nur bei Neuverträgen oder bei Kunden, die diese Daten Automatik nun nachträglich bei Base buchen (würde ich euch aber nicht empfehlen).

Ich finde, ihr solltet dies wissen, damit es in Zukunft bei Base Tarifen (die ich eh eher ungern bringe) keine bösen Überraschungen gibt. In Zukunft werde ich auch immer direkt in Artikeln darauf hinweisen und auf diese Info verlinken.

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. Ich habe derzeit einen Base-Tarif, den ich evtl. verlängert hätte.

    Jetzt aber auf keinen Fall!

    Ich hoffe die kriegen das mit!

  2. Ist doch ein super Zusatzgeschäft für E+, bis sie in 6-12 Monaten feststellen, dass die Kunden nicht nur wegen des schlechteren Netzes abwandern sondern auch keine Neukunden wegen dieser Kostenfalle nachkommen…
    Andere Alternative wäre, dass alle anderen Provider nachziehen und E+ nur der erste (und mutigste) war.

    1. kein base mehr die sollen sich schaemen,sovieso scheiß internet verb bei den.ich habe 2 vertreage von base aber nur noch 2 monaten.dann nie wieder.

  3. Mich hat es selber schon erwischt . Das schlimme ist das mein Lumia 1520 ja ausgeliefert wurde ohne entsprechender Software ,um das verbrauchte Datenvolumen anzusehen. Und im Nicht benutzten Zustand automatisch sich über das Basenetz die updates gezogen hat . Das wird dann mit einer sms gemeldet . Habe dann das branding entfernt und habe data sense installiert bekommen . Volle Kontrolle und nicht diese hinterhältige ABZOCKE .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.