imageBei Gearbest bekommt ihr zwei mal den Xiaomi Yeelight Smart Light Strip (Alexa/Google Home etc. kompatibel) für 30,97€ inklusive Versand.

Möglich wird der Preis durch einen 40% Gutschein, den ihr erhaltet, wenn ihr die 43€ Grenze überschreitet. Da ihr bei 2 Stück auf 51,60€ landet, ist der Gutschein aktivierbar.

Wählt bitte im 3 Bestellschritt “Germany Line” aus, damit wird laut Gearbest bereits alles versteuert/verzollt. Der Versand dauert damit auch nur ca. 10-18 Tage. 

Mit umgerechnet knapp 15,48€ pro Lichtstreifen ist das natürlich ein super Preis.

Ihr müsst zudem im Bestellschritt 3 (Place Order) den 40% Gutschein aktivieren:

image

Mit umgerechnet knapp 15,48€ pro Lichtstreifen ist das natürlich ein super Preis.

Die Smart Light Strip ist vergleichbar mit Produkten von Philips. Ihr könnt den Lichtstreifen per Android oder iOS steuern und bis zu 16 Millionen verschiedene Farben wiedergeben. Allerdings kostet bei Philips nur das Kabel schon 49,99€. Wenn ihr das ganze von Philips dann erstmalig kauft, ist auch eine Bridge nötig und ihr landet dann bei ca. 120€ für beides zusammen. Hier habt ihr für knapp 25€ gleichzeitig die Steuereinheit für die App auch mit dabei.

Meine bisherige Erfahrung: Ich habe den Lichtstreifen getestet und auch mal neben dem Philips HUE Streifen gelegt. Fazit: die Farben sind beim Xiaomi Yeelight viel satter und intensiver, was mich wirklich überrascht hat. Zudem surren bei mir an beiden HUE Streifen die Netzteile, bei dem Yeelight nicht.

Einziger kleiner Nachteil gegenüber HUE ist meiner Meinung nach die Reaktionszeit. Da der Yeelight Lichtstreifen per Wlan angebunden wird (damit spart man sich aber wie bei Hue z.B. die benötigte Bridge, hat aber auch keine Zigbee Funktion), reagiert das Licht gefühlt mit einer Sekunde Verzögerung nach Drücken des Buttons am Smartphone. Dies kann aber auch an meinen Gegebenheiten (viele funkende Geräte die stören könnten) liegen und sollte somit nicht repräsentativ sein.  Zudem ist dies auch kein wirkliches Manko, nur als Hue Nutzer vielleicht etwas ungewohnt. Vielleicht hat jemand von euch den Lichtstreifen ebenfalls installiert und kann berichten?

Damit die Anbindung per Google Home oder per Amazon Alexa klappt, müsst ihr bei der Yeelight App den Server/das Land “Singapur” auswählen. Das hat mich vorhin auch halbe Stunde nerven gekostet, bis ich das dank Google herausgefunden habe. Die Anbindung bei Google oder Alexa selbst ist recht einfach, wenn ihr z.B. Yeelight als Skill in der Alexa App hinzugefügt habt, könnt ihr den Lichtstreifen auch ganz einfach per Sprachbefehl steuern. Einzig Apple HomeKit habe ich noch nicht zum laufen bekommen, allerdings ist dieser Streifen auch nicht für Apple zertifiziert. Über Umwege wird es aber mit Sicherheit trotzdem klappen. Wer aber nur Alexa oder Google hat, der hat hier wirklich kaum Nachteile gegenüber Hue.

Fazit: für den Preis ist der Lichtstreifen einfach top. Für knapp 15€ inklusive Versand pro Stück bekommt ihr hier einen RGB Lichtstreifen der sich nicht hinter Philips Hue Lichstreifen verstecken muss (meine subjektive Meinung). Während man bei Philips aber für Lichtstreifen inkl. Bridge meist um die 100€ hinlegen muss, kommt man hier mit fast 1/6 des Preises aus. Ein China-EU Adapter lag der Bestellung bei, allerdings sind diese immer sehr wackelig, was vielleicht noch ein kleiner Nachteil an dem Yeelight ist. Wer aber ein anderes Netzteil oder einen etwas hochwertigeren Adapter anschließt, hat auch damit keine Probleme.