[Super] American Express Platinum Card mit 250€ Startguthaben oder 75.000 Punkte (Prämien in Wert von über 1.000€ möglich) + 200€ Reiseguthaben/Jahr

22. September 2018 2 Kommentare

image

Die Karte ist wirklich nur etwas für den Personenkreis, der auch viele Inklusivleistungen nutzt (mehr dazu unten):

Ihr bekommt bei American Express bis zum 30.09.2018 die American Express Platinum Card mit 250€ Startguthaben.

Viel interessanter ist das aber meiner Meinung nach, wenn ihr die alternativen 75.000 Punkte nehmt.

Denn diese Punkte könnt ihr z.B. in einen kostenlosen Business Flug umwandeln (Wert teilweise über 1.000€, je nach Reise + Fluggesellschaft) oder auch alternativ in einen 375€ Amazon.de Gutschein.

  • 50€ / Monat – jederzeit kündbar
  • 200€ Reiseguthaben pro Jahr ab Kartenausstellung
  • Punkte sammeln bei jedem Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte
  • Lounge-Zugang an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück & Vorteile in Hotels
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Wer den Antrag bis zum 30. September stellt, kann eine von 3 Luxusreisen gewinnen.
  • 75.000 Punkte oder 250€ Startguthaben (Bedingungen siehe unten)

Für wen ist die American Express Platinum Card geeignet?

Ich würde mal sagen, ganz klar an Vielreisende. Denn diese können mit ganzen Bonusleistungen einiges anfangen. Ihr bekommt z.B. jedes Jahr 200 Reiseguthaben für die Amex Reisen, bei denen ihr auch ganz normale Flüge buchen könnt.

Zudem bekommt ihr auch zwei Priority Pass Vollmitgliedschaften (Wert: 2x 399€) mit dazu, so dass ihr in viele Lounges weltweit Zugang habt.

Und nicht zu vergessen: die nun bis zum 31.09. erhöhten Startprämien. Am Ende ist es aber so, dass ihr selbst am besten wisst, was ihr wie nutzt und ob sich die 600€/Jahr (50€ im Monat) für euch lohnen.

Wie kommt man an die 250€ bzw. 75.000 Punkte?

Nach Kartenerhalt und einem Umsatz von mindestens 2.500 Euro (nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) innerhalb der ersten 3 Monate mit der Platinum Card.

Das wird bei normalen täglichen Einkäufen (Tanken, Einkaufen z.B. bei Aldi usw.) vielleicht etwas schwer, dies zu erreichen. Aber eventuell habt ihr in naher Zukunft vielleicht eine größere Anschaffung geplant wie z.B. ein Fernseher etc.? Dann kann man dies vielleicht recht schnell erreichen.

Was kann man mit den Punkten machen?

Ihr könnt die Punkte gegen Prämien einlösen, könnt z.B. für 15.000 Punkte in Europa Flüge buchen (und zahlt dann nur Steuern + Gebühren, für den Flug an sich nichts), könnt die Punkte auch nach Payback transferieren (wären 375€) oder z.B. auch zu irgendwelchen Fluggesellschaften transferieren usw. z.B. Upgrades buchen.

Wenn ihr z.B. 75.000 Punkte in 60.000 Meilen bei z.B. Quatar umwandelt (4:5), könnt ihr damit z.B. Business Class buchen wenn ihr in die Emirate fliegt. Das kostet gut und gerne mal so schon über 1.000€.

Kann man die Karte jederzeit wieder kündigen?

Ja, ihr könnt diese Karte jederzeit wieder kündigen. Wenn ihr also merkt das die 50€/Monat sich nicht für euch lohnen, könnt ihr diese einfach wieder kündigen.

Fazit: 600€ pro Jahr sind nicht gerade wenig, aber wer z.B. die 200€ Reiseguthaben nutzt, reduziert den Preis schon mal rechnerisch auf 400€. Wer dazu noch häufig in den Lounges am Flughafen absteigt, der Spart sich auch schon die Kosten für den Pass (399€) und somit ist die Karte dann schon fast wieder drin.

Attraktiv ist natürlich auch die Startprämie, die Vorteile habe ich euch oben schon genannt. Und falls euch dann schnell klar wird, dass  ihr die Vorteile doch nicht nutzt, dann ist eine Kündigung jederzeit möglich.

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. Hallo,

    habe das Angebot leider verpasst, kommt dieses öfters oder war das eine wohl einmalige Gelegenheit?

    Vielen Dank

    1. das war, zumindest mehr weiß ich gerade nicht, das erste und letzte Mal für die Aktion. Aber wir sind immer im guten Austausch mit Amex und wenn was kommt, bringen wir es 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.