(International Version) Xiaomi Huami Amazfit Smartwatch ab 39,99€

28. Dezember 2017 7 Kommentare

imageBei Cafago (Schwesterunternehmen von TomTop – deswegen sieht es auch gleich aus) bekommt ihr gerade die Xiaomi Huami Amazfit Smartwatch ab 39,99€ inklusive Versand.

Zur Auswahl stehen euch 4 verschiedene Farben. Der Preis liegt bei 52,99€, lässt sich aber mit dem Gutscheincode DY6677 auf 39,99€ reduzieren.

Wir hatten hier schon sehr häufig das MiBand 2, mit der Xiaomi Huami Amazfit Smartwatch bekommt ihr quasi das Upgrade.

Denn neben dem bekannten Herzfrequenzsensor ist bei der Amazfit Smartwatch noch ein Beschleunigungsmesser sowie ein Magneto- und Barometer verbaut worden.

Ein weiterer Vorteil gegenüber dem MiBand ist nicht nur das größere Display, sondern auch die erweitereten Funktion. Die wichtigste Funktion bei so einem Tracker dürfte der Schrittzähler sein. Hier greift Xiaomi nun auf auf GPS bzw. Glonass zurück, um das ganze noch deutlich zu erfassen.

Die Kommunikation mit dem Smartphone erfolgt, wie auch schon beim MiBand 2, über Bluetooth. Der 190mAh Akku soll in 2,5 Stunden aufgeladen sein und im besten Fall einen Monat im Standby halten. Ich denke aber, alleine wegen dem größeren Display, wird der Akku – auch wenn er 3mal so groß ist wie beim MiBand 2 -  recht schnell leer sein. Aber dies ist bei Smartwatches normal.

Die internationale Version besitzt ein englisches Menü (Deutsch soll bald kommen). Sollte es bei euch noch nicht vorhanden sein, empfehle ich euch direkt nach Erhalt ein Update der Smartwatch. Bei Youtube findet ihr jede Menge Videos, um euch mal ein wenig über die Funktionen, das Display usw. informieren zu können.

Im Preisvergleich kostet die Xiaomi Huami Amazfit Smartwatch momentan mindestens 51,52€ inklusive Versand, womit ihr gute 11,53€ sparen könnt.

Zoll: bei Cafago wird der Zoll wohl nicht – so wie bei Gearbest – vorab übernommen. Somit gilt: ab inoffziell 26,30€ (offiziell 22€) fallen noch 19% Einfuhrsteuer (in dem Fall 7,60€) an. Aber selbst damit wäre es immer noch der Bestpreis und die Zollgefahr besteht natürlich auch bei den anderen Shops aus China.

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. Angebot nicht mehr verfügbar… der Preis liegt aktuell bei 70,-€ und der Gutscheincode wird nicht mehr akzeptiert.

  2. Geklappt hat der Deal. Jetzt kam aber diese Mail: „Thanks for your order. Sorry to have caused you so much inconvenience. Because the supplier have increased the price of the product temporarily, causing 15 USD loss to us if we still send out products.Could you pls kindly pay 15USD for the difference? If you agree, please kindly pay 15USD by buying product on this link „

  3. Die Mail mit selbigem Inhalt habe ich soeben auch erhalten. Ich denke, ich lasse mir den Betrag zurückerstatten – wer weiß, welche Überraschung sonst als nächstes kommt..

  4. Und morgen fällt denen ein, dass der Lieferant anstelle von 15,- USD eine Preiserhöhung von 30,- USD abverlangt..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.