[wieder da] Smava: Kredit (1.000€ / 36 Monate Laufzeit) mit Negativzins (-5%) aufnehmen – 1.000€ leihen und 923,04€ zurückzahlen

28. Mai 2018 4 Kommentare

imageDie Werbeaktion aus dem März ist zurück:

Ich weiß das sich bei Smava die Geister scheiden, einige waren in den letzten Jahren zufrieden, einige total unzufrieden wegen Werbung von Banken obwohl kein Kredit zustande kam. Trotzdem find ich die Aktion, falls mal wirklich einen Kredit braucht, erwähnenswert.

Es musste ja irgendwann dazu kommen, aber das man gleich so tief in die Negativzinskiste greift, hätte ich so nciht gedacht. Bei Smava gibt es nun einen Kredit mit –5% (effektiver Jahreszins) Negativzinsen. Das heißt: ihr müsst weniger Geld zurückzahlen, als ihr euch leiht.

Hört sich erst mal schön an, allerdings gibt es wie bei Smava immer einige Einschränken: diese Konditionen gelten nur bei 1.000€ Nettodarlehensbetrag und bei einer Laufzeit von 36 Monaten. Wenn ihr mehr Geld wollt, eine längere Laufzeit usw. gelten andere Bedingungen.

Wer aber aus irgendwelchen Gründen einen kleinen Kredit braucht, der kommt hier mit einem kleinen Gewinn aus der Sache raus (Bonität vorausgesetzt). Ihr bekommt 1.000€ und zahlt 36mal 25,64€ (somit insgesamt 923,04€) zurück.

Wegen diesem “Gewinn” sollte man aber keinen Kredit abschließen – wer aber einen braucht: Top-Angebot!

Schufa:

es wird kein Schufa Antrag gestellt, bevor ihr die Daten nicht komplett absendet und dem Kredit zustimmt. Also die reine Anfrage wird nicht bei der Schufa gemeldet. Erst bei Kreditabschluss erfolgt natürlich ein Schufa-Eintrag.

Kreditinformationen:

Bei 1.000 € Nettokreditbetrag, 36 Monate Laufzeit, -5,12 % gebundener Sollzins. Repräsentatives Beispiel gem. §6a PAngV.

Über den Autor: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. Smava investiert knapp 77 € in das Marketing für die Akquisitionen von solventen Kunden, von daher ist das völlig ok und ein Aufreißer für die Medien obendrauf, die dafür werben. Klar ist aber auch, dass nur Kunden mir einer entsprechenden Bonität in den Genuss dieses Kredites kommen, von denen erhofft sich Smava ein weiteres Darlehen, worin sich dann das Marketing amortisiert ?

  2. Ich musste beim letzten Mal hier schon schmunzeln, als einige erklärten, wie gut deren Bonität doch sei (so nach dem Motto Frau Beamte, ich Arzt) und das sie dann trotzdem den Kredit nicht bekommen haben.

    Wenn dem wirklich so ist, dann hat es wohl Gründe, wieso man so einen Kredit nicht bekommt. Denn wenn man selbst 10.000€ oder mehr im Monat als Paar verdient und es dann nötig hat, einen Kredit über 1.000€ wegen einem geringen Negativzins abzuschließen, würde ich als Unternehmen auch hellhörig werden. Oder man lebt über seine Verhältnisse und hat schulden, auch dann würde ich als Kreditunternehmen keinen Vertrag zur Verfügung stellen. Also was ich damit sagen will: irgendwas läuft doch falsch, wenn man so eine tolle Bonität und so tolle Jobs hat und dann wegen einem Gewinn von 5-10€ so einen Aufwand betreibt.

    Aber mal zurück zum Thema und zu mir: Student, festes Einkommen seit Jahren dank Nebenjob und hab mir für das neue Notebook damals zum Negativzins von -0,4% die 1.000€ gesichert. Hat bei mir alles geklappt. Man muss schon sagen, dass ich das bei mir nicht wirklich gelohnt hat, weil man sich schon nackig machen muss und da locker auch 20-30min drauf gehen. Für die 7€ die ich „Gewinn“ mache und den kostenlosen Kredit noch als Bonbon erhalte, war das nicht wirklich der Deal schlechthin. Aber bei -5% sieht das ganze schon anders aus und übersteigt dann ganz schnell mal den Stundenlohn eines Studenten 🙂

    Bis dato kann ich nichts negatives berichten. Die Frage die sich mir aber nun stellt: Kann ich auch 2mal abschließen? Dürfte doch kein Problem sein, oder?

  3. Hallo Sven,
    ich habe mein, seit 2 1/2 Jahren, laufenden 0% Darlehen abgelöst, (ca. 12 Euro Zinsverlust) nachdem ich die schriftliche Auskunft von Smava bekommen habe das ich, an einen neuen abschließen kann. Das hat dann leider nicht geklappt weil die Mail „angeblich“ missverständlich war. Es müssen,“angeblich“, weitere 36 Monate dazwischen liegen um einen neuen abschließen zu können.

    1. Hallo Christian,

      Personen wie dich meinte ich damit auch nicht. Aber es kam hier damals negatives Feedback das Smava trotz ach so toller Bonität ablehnt.

      Wollte damit nur sagen, dass doch irgendwas schief laufen muss, wenn man für damals 7€ Gewinn bei ach so guter Bonität einen Kredit abschließt.

      Aktuell sieht das ganze schon anders aus bei 5%. Zum Glück kann jeder selbst entscheiden was er abschließt und was mit seinen Daten passiert. Find es trotzdem gut das es solche Tipps gibt. Für mich hat es sich gelohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.