10GB LTE Datenflat, SMS und Sprachflat im o2 Netz für 9,99€ im Monat (monatlich kündbar)

15. März 2020 16 Kommentare

image

Geht noch bis Montag 18 Uhr:

Handyvertrag.de (gehört zu Drillisch wie winSIM, PremiumSIM usw.) haut nun einen richtigen Knaller raus. Ihr bekommt wieder die 10GB LTE Datenflat, SMS und Sprachflat im o2 Netz für 9,99€ im Monat.

Normalerweise gibt es 5GB zum Preis von 9,99€. Nun also mit doppeltem Datenvolumen.

Der Tarif beinhaltet:

  • Telefonie & SMS Flat in alle deutschen Netze
  • 10GB LTE mit bis zu 50 Mbit/s inkl. Datenautomatik (abwählbar)
  • EU Roaming Paket (siehe unten)
  • monatlich kündbar
  • o2 Netz
  • Anschlusspreis 9,99€

Datenautomatik: Diese ist abwählbar, was ich euch empfehlen würde. Denn sonst werden nach dem Aufbrauchen des Inklusiv Volumen bis zu 3 mal pro Monat je 200MB für je 2€ dazu gebucht. Erst dann wird die Geschwindigkeit reduziert.

“Die Datenautomatik ist Bestandteil unserer Tarife. Wenn Sie keine Datenautomatik wünschen, können Sie diese jederzeit nach Freischaltung des Tarifs schriftlich, telefonisch (06181 7074 243) oder in Ihrer persönlichen Servicewelt deaktivieren.”

Zur EU Flat: Da es sich hier um monatlich kündbare Tarife handelt, ist das ganze etwas komplizierter. Ihr habt zwar EU Flats inklusive, aber nur nach der Fair Use Policy und die Inklusivleistungen sind dann nicht 1:1 wie im Inland. Infos dazu findet ihr bei Handyvertrag.de. Handyvertrag.de schreibt dazu: “Bei diesem Tarif handelt es sich um einen regulierten EU-Roamingtarif, welchen Sie zu Ihren Inlandskonditionen im EU-Ausland nutzen. Dabei fallen, eine angemessene Nutzung ‚Fair-Use-Policy‘ vorausgesetzt, keine Aufschläge für die Nutzung von Roamingdiensten (Telefonie, SMS und Datenverbindungen) an.”

Über den Author: Andre

Gründer von Dealgott.de und Schnäppchenjäger aus Leidenschaft. Neben den Schnäppchen gibt es noch ein großes Fai­ble für die Meteoerologie sowie dem Fußball (Oberhausen Ole). Solltet ihr mal eine Frage haben, eine Anregung usw. bin ich normalerweise 18 Stunden am Tag per eMail für euch erreichbar.

Kommentare

  1. Wer aus einem anderern Vertrag aus der Drillisch-Gruppe wechseln will: 1. Kündigung online vormerken (Service – Kündigungsvormerkung). 2. Die in der Vormerkungsbestätigung genannte Telefonmummer anrufen. 3. Darauf hinweisen, daß man auf Grund des besseren Angebots von Handyvertrag.de (10GB für € 9,99) kündigen will. Bei mir war der Hotline-Mitarbeiter sofort dazu bereit, meinen Vertrag auf diese besseren Konditionen umzustellen. 4. Auf Nachfrage wurde mir die Portierungsgebühr für die Rufnummernmitnahme komplett erlassen.

  2. Habe gerade auch von WinSim zu Handyvertrag.de gewechselt. Bin dazu so vorgegangen, wie in dem Kommentar zuvor beschrieben. Portierungsgebühr für Nummernmitnahme wird nicht erhoben.

    Super Tip! Danke

  3. Ja ist denn heut schon Weihnachten? Super Deal. Herzlichen Dank auch für die nützlichen Tipps zum Wechsel WinSim zu Handyvertrag.de. Hat alles tadellos geklappt und ein sehr netter Telefonkontakt.

  4. VORSICHT!!!! …bei Verträgen mit Drillisch!
    Der Konzern ist so lange freundlich, wie man nichts möchte und fleißig bezahlt. Aber wehe man hat Schwierigkeiten, z. B. mit den miserablen Datenraten (man kann also nie das Datenvolumen aufbrauchen) oder man möchte mit dem Service in Kontakt treten. Der Service ist quasi nicht existent (es gibt meist nur automatische Antworten (Bots?). Aber Mahnungen und sofort Inkasso+Anwaltsgebühren mitten im noch laufenden Servicefall. Ich kann nur dringend davon abraten mit den Unternehmen des Drillisch-Konzerns Verträge einzugehen. Die wundervoll klingenden (Lock-)Angebote halten nie was sie versprechen.
    Konkret heißt das bei mir: Mitten in einer Landeshauptstadt sind Datenraten von 2,5MBit/s möglich (angeblich Funkturm-Probleme – seit inzwischen 7 Monaten!!). Die bei mir vertraglichen „bis zu“ 225 MBit/s sind also grade mal nur zu 1% erreicht.
    Kurz gesagt: Schlechtleistung und russische Methoden beim Inkasso- und Mahnwesen.

    Deshalb Finger weg – so meine dringende (Negativ-)Empfehlung!

    1. Ohne Angriff auf dich, aber Mahnungen gibt es doch nicht einfach so? Da muss doch schon was vorfallen.

      Vielleicht musst du dir an die eigene Nase packen, denn wir hier in der Familie haben seit Jahren drillisch und selbst der Umstieg vor ein paar Wochen auf den Tarif war kostenlos möglich. Hotline hat 20min gebraucht, aber das halte ich für ok bei den Preisen.

    2. Keine Ahnung was du hast… Bin seit drei Jahren PremiumSIM Kunde. Eigentlich nie Probleme gehabt. Ab und an ist das Netz nicht die erste Sahne, aber für den Preis kann man nicht meckern. Man ist erreichbar, kann surfen. Ansonsten Zahl mehr und hol dir ein D-Netz. Mahnungen? Ohne Grund gibt es die nicht.

  5. moin, in welcher Landeshauptstadt wohnst du denn ? Ostrepublik ?? ich bin im Westenauch schon länger bei Winsim und habe bisher immer alles beim Service umgesetzt bekommen was Anlag und das auch immer völlig kostenlos. Außerdem hat man doch heutzutage monatliche Kündigungsfristen. Wer heute noch mit 2 Jahre abschließt weiss nicht was er macht und darf sich nicht beschweren !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.